Array ( [0] => klima-umwelt [1] => klima_umwelt [2] => klimawandel )

Enel: Unternehmen brauchen weltweit gleiche Bedingungen für Emissionsreduktion

Mit fast 200 Staaten haben die Klimaverhandlungen in Kopenhagen begonnen, und ein echter globaler Rechtsrahmen werde nun benötigt, um gleiche Wettbewerbsbedingungen für Unternehmen zu schaffen, die als Schritt in eine kohlenstoffemissionsarme Zukunft ihre Emissionen zu reduzieren versuchen. Das sagte Giuseppe Montesana, Vorsitzender der Umweltpolitik beim italienischen Stromkonzern Enel, gegenüber EURACTIV.

Giuseppe Montesano ist Leiter für Umweltpolitik beim italienischen Stromkonzern ENEL.

Er sprach mit Daniela Vincenti-Mitchener.

Um eine Kurzfassung dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe