Den Klimawandel klüger denken

DISCLAIMER: Die hier aufgeführten Ansichten sind Ausdruck der Meinung des Verfassers, nicht die von EURACTIV Media network.

Drastische Senkungen des Kohlendioxidausstoßes würden der Bekämpfung der globalen Erwärmung eher schaden als helfen, argumentiert Bjørn Lomborg, Autor von „The Skeptical Environmentalist“ und „Cool it“, Leiter des „Copehnhagen Consensus Center“ und außenordentlicher Professor an der Copenhagen Business School.

Der fogende Beitrag wurde von Bjørn Lomborg, Autor von „The Skeptical Environmentalist“ und „Cool it“, Leiter des des „Copehnhagen Consensus Center“ und außenordentlichem Professor an der Copenhagen Business Schoo, verfasst.

 

Subscribe to our newsletters

Subscribe