Khan: Anpassungsfonds könnte sich auf Klimawandelhilfe nach 2012 ausweiten

Farukh Iqbal Khan.jpg

Der Kyoto-Anpassungsfonds könnte eine weitergehende Rolle einnehmen, um Geld zu verwalten, das dazu gedacht ist, ärmeren Ländern dabei zu helfen, mit den Folgen des Klimawandels umzugehen, sagte Farrukh Iqbal Khan, Vorsitzender des Anpassungsfonds, EURACTIV in einem Interview.

Farrukh Iqbal Khan ist der pakistanische Vorsitzende des Vorstands des Anpassungsfonds.

Susanna Ala-Kurikka führte das Gespräch.

Um eine gekürzte Version dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.