Abgeordnete des Europaparlaments vermissen europäische Dimension in nationalen Bildungsprogrammen

Der Ausschuss für Bildung und Kultur des Europäischen Parlaments unterstreicht die Notwendigkeit, in den Bildungsprogrammen der 15 ‚alten‘ Mitgliedstaaten stärkeres Augenmerk auf die ’neuen‘ Mitgliedstaaten zu richten, um das Informationsdefizit, das durch den Kalten Krieg entstanden ist, zu überwinden.  

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN