3G – Mobilkommunikation der dritten Generation

Die Einführung und Verbreitung der
Mobilkommunikation der dritten Generation in Europa wird von
verschiedenen Faktoren behindert: die Wirtschaftsflaute, die
finanziellen Probleme des Mobilfunksektors, der extrem hohe
Lizenz- und Infrastrukturkosten zu tragen hat, und der Mangel
an 3G-Geräten und -Dienstleistungen. Die EU versucht,
stabile rechtliche Rahmenbedingungen für eine einheitliche
Einführung des neuen Mobilkommunikationssystems in der
Gemeinschaft herzustellen.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.