Interview – Cornelia Kutterer (BEUC): Digitaler Verbraucherschutz muss gesichert sein

kutterer_cornelia.jpg

Der legitime Anspruch der Inhaber geistiger Eigentumsrechte auf Schutz ihrer Rechte werde missbraucht, um das gleichermaßen legitime Recht derjenigen, die Inhalte kaufen, einzuschränken, sagt Cornelia Kutterer, Rechtsberaterin von BEUC. Am 11. November hat die europäische Verbraucherschutzorganisation eine Kampagne zum Schutz von Verbraucherrechten im digitalen Umfeld gestartet.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.