GAP und Welthandel

Die Europäische Union ist dem WTO-Prozess
zum Abbau der handelsverzerrenden Agrarsubventionen und einer
schrittweisen Agrarreform voll verpflichtet. Sie erwartet
jedoch, dass ihre WTO-Partner das europäische
Landwirtschaftsmodell mit seinen nicht-handelsbezogenen
Zielstellungen wie Umweltschutz, Lebensmittelsicherheit und
ländlicher Entwicklung anerkennen.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.