Trotz US-Warnungen fordert EU zum Dialog mit Libyen auf

Muammar_Gaddafi.gif

Während sich die Gewalt in Libyen weiter verbreitet, hat die Chefin der EU-Außenpolitik, Catherine Ashton, die Unterdrückung dort verurteilt und zum „Dialog“ aufgefordert. Derweil haben die USA gestern (20. Februar) eine scharfe Stellungnahme herausgegeben und gedroht, „alle notwendigen Handlungen“ als Reaktion einzuleiten.

Subscribe to our newsletters

Subscribe