Georgien-Konflikt: Sarkozy für diffusen Friedensplan kritisiert

LechKaczynski1.jpg

Bei einem Treffen mit seinen estnischen und lettischen Amtskollegen am Donnerstag (28. August) in Tallin kritisierte der polnische Präsident Lech Kaczynski den von Frankreichs Präsidenten Nicolas Sarkozy mit Russland ausgehandelten Sechs-Punkte-Plan auf das Schärfste, weil darin nicht erwähnt werde, dass Moskau die Grenzen Georgiens respektieren müsse.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN