EU wird Hilfe an hungrige „Grass essende“ Nordkoreaner senden

NORTH_KOREA_-_POVERTY.jpg

Die Europäische Union wird humanitäre Hilfe an Nordkorea schicken, dessen Bürger so sehr an Hunger leiden, dass der Konsum von Grass sich weit verbreitet hat, kündigte die Kommission gestern (4. Juli) an.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN