Rifkin: Europa dient als Muster für neue „laterale“ Regierungsweise

JR-thinking_0.jpg

Die EU sei besser als jegliche andere Region der Welt in der Lage, ein nahtloses Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsnetzwerk aufzubauen. Dieses werde einen lateralen, kontinentalen Markt für eine Milliarde Menschen schaffen und die nächste Etappe der europäischen Integration darstellen, sagte Jeremy Rifkin in einem Exklusivinterview mit EURACTIV.

Jeremy Rifkin ist Ökonom und Autor von 17 Bestsellern – darunter auch „Der europäische Traum“.

Er ist Vorsitzender der „Foundation on Economic Trends“.

EURACTIVs Redaktionsleiterin, Daniela Vincenti-Mitchener, führte das Gespräch.

Um eine gekürzte Version dieses Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.