WHO-Europachefin: Grippepandemie wurde gut “gehandhabt”

ZsJakab_official photo_picnik.jpg

Gesundheitsbehörden hätten gut auf die H1N1 Grippepandemie reagiert, müssten aber in Zukunft mehr Flexibilität und Transparenz zeigen, sagte Zsuzsanna Jakab, Regionaldirektorin der WHO für Europa, EURACTIV in einem Interview.

Zsuzsanna Jakab ist Regionaldirektorin für Europa bei der Weltgesundheitsorganisation.

Gary Finnegan führte das Gespräch.

Um eine gekürzte Version des Interviews zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Subscribe to our newsletters

Subscribe