EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

21/01/2017

Volkswagen vermeldet Verkaufsplus in den USA

Finanzen und Wirtschaft

Volkswagen vermeldet Verkaufsplus in den USA

VW verkauft trotz Abgasaffäre im September mehr Fahrzeuge in den USA.

[Rojer/Flickr]

Trotz „Dieselgate“: Der Absatz von VW in den USA ist im September nicht gesunken. Der Absatz besonders der amerikanischen Konkurrenz legt allerdings zum Teil deutlich zu.

Trotz des Skandals um die Manipulation von Abgaswerten bei Volkswagen hat der Auto-Hersteller im September in den USA ein Plus beim Verkauf von VW-Modellen registriert. Insgesamt seien im September 26.141 Fahrzeuge in den USA verkauft worden, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Das sei ein Plus von 0,56 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, als 25.996 VW-Modelle verkauft wurden. Der Branchendienst Edmunds.com hatte mit einem Rückgang um zwei Prozent gerechnet.

Der Chef des operativen VW-Geschäfts in den USA, Mark McNabb, dankte den Händlern und Kunden in einer Erklärung für ihr Vertrauen und versprach, dass der Konzern „gewissenhaft“ daran arbeiten werde, verlorenes Vertrauen wiederzugewinnen.

VW war allerdings gezwungen, ab Mitte September den Verkauf bestimmter Dieselmodelle in den USA auszusetzen. Grund sind die Ermittlungen der US-Behörden zu den Verstößen gegen die Abgasnormen. Die Verkaufszahlen für September sind überdies noch nicht aussagekräftig genug, um das Ausmaß der Folgen des Abgasskandals abzuschätzen, insbesondere weil die neuen VW-Dieselmodelle derzeit in den USA nicht verkauft werden dürfen.

Die EU wartet derweil auf die Ergebnisse der Ermittlungen der Mitgliedstaaten im VW-Abgasskandal. Sie hoffe, dass „spätestens Ende November“ diesbezüglich Entscheidungen getroffen werden könnten, sagte EU-Industriekommissarin Elzbieta Bienkowska nach einem Treffen der EU-Wirtschaftsminister in Luxemburg am Donnerstag. Es war das erste Mal, dass die VW-Affäre einen EU-Ministerrat beschäftigte. Luxemburgs Wirtschaftsminister Étienne Schneider sagte, die Solidarität der verschiedenen Mitgliedstaaten mit Deutschland sei „beispielhaft“ gewesen.