Eurozonen-Notfallgespräche während Krise Italien bedroht

Barroso worried.jpg

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat ein Krisentreffen der Spitzenbeamten, die mit der Schuldenkrise in der Eurozone befasst sind, für heute (11. Juli) einberufen. Dies spiegelt Bedenken wider, dass sich die Krise auf Italien – die drittgrößte Wirtschaft der Region – ausweiten könnte.

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN