China kann England und Frankreich bei IWF-Abstimmung überholen

money_earth.jpg

China wird den größten Anstieg der Stimmrechte beim Internationalen Währungsfonds erhalten, denn der globale Kreditgeber schließt eine lang erwartete Restrukturierung bis 2011 ab, so der Vorsitzende des IWF am Dienstag (22. September)

Subscribe to our newsletters

Subscribe
UNTERSTÜTZEN