EU-Parlament: Zeit für Koalitionsgespräche

Die „Grüne Welle“ und der Aufstieg der Liberalen werden das Europäische Parlament verändern, das zum ersten Mal seit 40 Jahren nicht mehr von den beiden großen Parteien allein regiert werden wird. Von den politischen Kräften im Parlament wird nun erwartet, dass sie einen Kompromiss ausarbeiten und den oder die nächste KommissionspräsidentIn wählen… sofern die Mitgliedstaaten diesem oder dieser KandidatIn zustimmen.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.