Ist Europa sexy? Der Reisepodcast zur Europawahl

shutterstock_376320022 [Antikwar/ Shutterstock]

Eine knappe Woche vor der Europawahl stellt sich vielen die Frage: Was bedeutet Europa für mich überhaupt? Die deutsche Redaktion von EURACTIV hat sich mit dem Reisepodcast „Welttournee“ zusammengetan, um diese Frage genauer zu beleuchten.

Adrian und Christoph sind zwei Freunde und haben schon über 100 Länder bereist. In ihrem Reisepodcast „Welttournee“ berichten sie von ihren kleinen und großen Abenteuern und geben Tipps. Pünktlich zur Europawahl haben sich die beiden mit Europa beschäftigt :„Wir haben vor Kurzem die von uns bereisten EU-Länder gezählt und uns gefreut, dass wir alle bereist haben, bis ganz am Ende noch Zypern in der Liste auftauchte. Das Land fehlt uns also noch“, so Adrian Klie, der genau wie sein Freund Christoph Streicher vom Reisen in Europa begeistert ist.

In einer Spezialfolge zu Europa stellen die beiden die Vorteile des eigenen Kontinents vor. Ganz besonders angetan hat es ihnen natürlich die Reisefreiheit, die in anderen Ländern nicht selbstverständlich ist: „Wer schonmal in Mittelamerika oder Asien verschiedene Länder bereist hat, kennt das: Formulare ausfüllen, Grenzkontrolle, im schlimmsten Fall braucht man ein Visum. Das kostet Zeit und Nerven“, so Streicher. Ebenfalls berichten die zwei Vielreisenden vom Erasmus-Austausch, den kostenfreien Interrail-Tickets, die Jugendliche in der EU bekommen können und den absoluten Geheimtipps in Europa, die keiner auf der Liste hat.

Kurzum – eine kleine Liebeserklärung an den Kontinent Europa.

 

HIER geht es zum Podcast

 

Adrian Klie und Christoph Streicher reisen gemeinsam durch die Welt. Dabei ist ein gemeinsamer Podcast entstanden. [Foto: Christoph Streicher]

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.