Ungarn werfen Orbán Renten-Klau vor

Viktor Orbán plant Regeländerungen für die Pensionsfonds. Foto: [EPP/Flickr]

Tausende Ungarn protestierten gegen die geplanten Regeländerungen zum Pensionsfonds. Die Regierung von Viktor Orbán wolle ihm seine 20.000 Euro aus seinem Rententopf wegnehmen, sagt beispielsweise der Ungar Tamas Merei.

Der vollständige Artikel steht (in englischer Sprache) hier zur Verfügung.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.