LIVE – Berliner Forum Außenpolitik

Bundesaußenminister Heiko Maas trifft am 17. November 2019 zu einer Kabinettssitzung im Schloss Meseberg in Gransee ein. Das Bundeskabinett tagt vom 17. bis 18. November 2019 zu einem Rückzug. [EPA-EFE/CLEMENS BILAN]

Wie kann Deutschland gemeinsam mit seinen Partnern multilaterale Zusammenarbeit stärken? In welche Richtung entwickeln sich die Beziehungen zu den USA? Welche Rolle spielt die EU noch im Westbalkan und in Osteuropa? Und was kann Deutschland dazu beitragen, dass ein neues globales Wettrüsten verhindert wird? Diese und weitere Fragen werden beim Berliner Forum Außenpolitik diskutiert, zu dem die Körber-Stiftung und das Auswärtige Amt einladen. Hier finden Sie den Livestream der Veranstaltung.

Das heutige Programm der Körber-Stiftung widmet sich den wichtigsten außenpolitischen Herausforderungen für Deutschland und Europa: Bundesaußenminister Maas und die norwegische Außenministerin Søreide eröffnen das Berliner Forum Außenpolitik und blicken auf die Zukunft multilateraler Kooperation. Finanzminister und Vizekanzler Scholz diskutiert gemeinsam mit der spanischen Wirtschaftsministerin Calviño sowie dem irischen Finanzminister Donohoe über Europas globale Rolle in Zeiten von Handelskriegen und Zollstreitigkeiten. Zudem spricht der albanische Ministerpräsident Rama über die europäische Perspektive der Westbalkan-Staaten.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.