Serbien droht Kosovo wegen Beitrittsgesuch im Europarat

Die Erklärung erfolgte zwei Tage nach einem Treffen zwischen Vučić und dem kosovarischen Premierminister Albin Kurti in Berlin, bei dem es um die Wiederaufnahme des von der EU geförderten Dialogs zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern ging. [EPA-EFE/ANDREJ CUKIC]

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić hat mit einer „starken und ernsthaften“ Reaktion gedroht, falls der Kosovo seinen Beitrittsantrag zum Europarat vorantreibt.

„An dem Tag, an dem wir herausfinden, dass sie offiziell einen Beitrittsantrag für eine Organisation gestellt haben, wird unsere Antwort viel stärker sein, als sie denken, und wird nicht nur eine Erklärung für die Medien sein. Glauben Sie mir, wir werden ihnen unsere Zähne zeigen“, sagte Vučić gegenüber lokalen Medien.

Die Erklärung erfolgte zwei Tage nach einem Treffen zwischen Vučić und dem kosovarischen Premierminister Albin Kurti in Berlin, bei dem es um die Wiederaufnahme des von der EU geförderten Dialogs zur Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern ging.

Im Anschluss an das Treffen kündigte Kurti an, dass seine Regierung einen Beitrittsantrag für den Europarat und das NATO-Programm „Partnerschaft für den Frieden“ stellen werde.

Derweil berichteten Quellen der kosovarischen Nachrichtenagentur RTK, dass ein einflussreiches Mitglied des Europarats bereit sei, dem Kosovo eine Einladung in den Rat auszusprechen, und man erwarte, dass Kosovo die Mitgliedschaft schnell erhalten werde.

Im März drängte der in Berlin ansässige Think-Tank Europäische Stabilitätsinitiative den Kosovo, die Mitgliedschaft im Europarat zu beantragen, nachdem Russland von den Entscheidungsprozessen der Organisation ausgeschlossen worden war.

Der Think-Tank argumentierte, dass Kosovo über alle Stimmen verfüge, die es für einen Beitritt zur Organisation benötige, da 34 der 46 Mitglieder die Unabhängigkeit des Kosovo anerkennen.

Am Donnerstag (4. Mai) twitterte der Bundestagsabgeordnete Knut Abraham die Bestätigung aus Ministerkreisen, wonach Deutschland bereit sei, das Beitrittsgesuch des Kosovo zu unterstützen.

Subscribe to our newsletters

Subscribe