Nato, G7 und Papst: Donald Trumps erste Auslandsreise

US-Präsident Donald Trump [Ninian Reid/Flickr]

Bislang ist US-Präsident Donald Trump in den USA geblieben. Nun steht seine erste Reise außerhalb der Heimat an – die ihn unter anderem zum Papst führen soll.

Donald Trump wird einem Insider zufolge auf seiner ersten Auslandsreise in diesem Monat am G7-Gipfel auf Sizilien und einem Nato-Treffen teilnehmen.

Geplant seien zudem Besuche im Vatikanstaat, in Israel und Saudi-Arabien, sagte ein hochrangiger Regierungsvertreter am Donnerstag. Insidern zufolge ist ein Treffen mit dem Papst am 24. Mai angesetzt, bei der Nato wird Trump am Tag darauf erwartet und am 26. Mai bei den G7.

Auch in hochrangigen italienischen Regierungskreisen war von dem Trump-Besuch in Rom sowie den Reisen nach Brüssel und Sizilien die Rede. Zuerst hatte das Magazin „Politico“ unter Berufung auf Kreise des Präsidialamts über die Pläne berichtet.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.