Korruptionsindex: EU-25 unter den am wenigsten korrupten Ländern

Nach einem Bericht von Transparency International ist
Korruption in sechzig Ländern der Welt „tief
verwurzelt“ und die Bestechlichkeit im
öffentlichen Sektor stellt auch weiterhin eines der
Hauptprobleme dar.

Während Korruption auch weiterhin ein großes
Hindernis für den globalen Kampf gegen Armut
darstellt, schneiden die 25 Mitgliedstaaten der EU im
globalen Korruptionswahrnehmungsindex 2004 (CPI,
‚Corruption Perceptions Index‘)’von
Transparency International (TI) vergleichweise gut
ab. 

In dem diesjährigen Index, der am
20.Oktober veröffentlicht wurde, erhalten sechzig
Länder auf der Skala 1-10 weniger als drei
Punkte. TI identifiziert drei Maßstäbe für
‚tief verwurzelte Korruption‘. Weitere 106 der
insgesamt 146 bewerteten Länder erhalten weniger als
fünf Punkte. 

Die korruptionsfreiesten Länder sind Finnland,
Neuseeland, Dänemark, Island und Singapur. Ganz
unten auf der Rangliste befinden sich Nigeria, Bangladesh
und Haiti. 

„Korruption bei großen öffentlichen
Projekten stellt ein beängstigendes Hindernis
für nachhaltige Entwicklung dar und führt zu
einem gewichtigen Verlust öffentlicher Mittel, die
sowohl in entwickelten als auch in
Entwicklungsländern dringend für Bildung, das
Gesundheitswesen und die Armutsbekämpfung
benötigt werden“, sagte der Vorsitzende von
Transparency International (TI), Peter Eigen. 

Der CPI wird auf Grundlage der Auffassungen von
Geschäftsleuten und auf die einzelnen Länder
spezialisierten Analysten, die die Bestechlichkeit der
Politiker
und Behördenvertretern einschätzen,
erstellt. Transparency International, das seinen Sitz in
Berlin hat, definiert Korruption als „Missbrauch von
öffentlicher Macht zu persönlichem
Nutzen“.  

Aus dieser Tabelle geht die Platzierung der 25
EU-Mitgliedstaaten sowie der Kandidatenländer
Türkei, Bulgarien, Rumänien und Kroatien
hervor. 

 

Rang Land CPI-Note
1 Finnland 9.7
3 Dänemark 9.5
6 Schweden 9.2
10 Niederlande 8.7
11 Großbritannien 8.6
13 Österreich 8.4
13 Luxemburg 8.4
15 Deutschland 8.2
17 Belgien 7.5
17 Irland 7.5
22 Frankreich 7.1
22 Spanien 7.1
25 Malta 6.8
27 Portugal 6.3
31 Estland 6.0
31 Slowenien 6.0
36 Zypern 5.4
42 Ungarn 4.8
42 Italien 4.8
44 Litauen 4.6
49 Griechenland 4.3
51 Tschechische Republik 4.2
54 Bulgarien 4.1
57 Letland 4.0
57 Slowakei 4.0
67 Kroatien 3.5
67 Polen 3.5
77 Türkei 3.2
87 Rumänien 2.9

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.