Auf dem Weg zu 1,5 Grad?

COP26: Der "Sprint nach Glasgow". EURACTIV Frankreich und EURACTIV Deutschland haben einen Blick auf den Stand der Dinge geworfen. [IISD/ENB | Kiara Worth]

Anlässlich des fünften Jahrestages des Pariser Klimaabkommens veranstalten Großbritannien und die UN am Samstag, den 12. Dezember, den Climate Ambition Summit. Der Gipfel ist als „Sprint nach Glasgow“ ausgelegt, wo vom 1. bis 12. November 2021 die 26. Sitzung der Vertragsstaatenkonferenz (COP26) der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) stattfinden soll.

Der Gipfel, der von der britischen COP26-Präsidentschaft, den Vereinten Nationen und Frankreich gemeinsam mit Chile und Italien ausgerichtet wird, zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken und deutlich mehr Klimaschutzmaßnahmen und -ambitionen zu erreichen. Die nationalen Regierungen werden aufgefordert, ehrgeizigere und qualitativ hochwertige Klimapläne sowie neue Finanzierungszusagen und Maßnahmen zur Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5°C zu präsentieren. EURACTIV Frankreich und EURACTIV Deutschland haben einen Blick auf den Stand der Dinge geworfen.

Subscribe to our newsletters

Subscribe