Spanien wird zur neuen Wasserstoff-Drehscheibe

"Spanien hat im Laufe der Jahre ein widerstandsfähiges Energiesystem aufgebaut [...]. Sie sind weltweit führend im Bereich der umweltfreundlichen Energie. Sie haben eine dynamische und innovative Wirtschaft", fuhr sie fort. [Julien Warnand (EPA-EFE)]

Spanien wird zu einer der neuen Wasserstoff-Drehscheiben in Europa, erklärte die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, am Freitag auf einer Pressekonferenz in Barcelona.

Sie fügte hinzu, dass das Land im Rahmen des NextGenerationEU-Plans immer ein „Vorreiter“ gewesen sei. Wasserstoff wird als wichtiger Baustein der europäischen Pläne zur Klimaneutralität gesehen und wohl in großen Mengen aus Drittstaaten importiert werden.

„Dies ist ein entscheidender Moment für Europa und für unsere Zukunft“, sagte von der Leyen bei der Preisverleihung des Cercle d’Economia in der katalanischen Hauptstadt, wie EURACTIVs Partner EFE berichtete.

„Heute kann ich Ihnen mit Gewissheit sagen, dass Europa seine Chance ergreift, wir nutzen die Stärke unserer Union“, betonte sie.

Die EU hat den Mitgliedstaaten rund 100 Milliarden Euro an Investitionen zur Verfügung gestellt, um die Wirtschaft der Union im Rahmen des NextGenerationEU-Programms umzugestalten, einem von der EU finanzierten Konjunkturpaket für die Zeit nach der Pandemie, fügte die EU-Kommissionschefin hinzu.

„Es ist ein beispielloser Plan mit Investitionen und Reformen. Dieser Plan kann unsere Wirtschaft für die nächsten Jahrzehnte neu gestalten“, sagte sie.

„Spanien hat im Laufe der Jahre ein widerstandsfähiges Energiesystem aufgebaut […]. Sie sind weltweit führend im Bereich der umweltfreundlichen Energie. Sie haben eine dynamische und innovative Wirtschaft“, fuhr sie fort.

In Bezug auf die Notwendigkeit, dass Europa seine Abhängigkeit von russischen fossilen Brennstoffen beendet, sagte von der Leyen, dass Spanien und insbesondere Katalonien eine wichtige Rolle spielten.

„NextGenerationEU wird auch dazu beitragen, Katalonien zu einem der neuen Wasserstoff-Zentren Europas zu machen. Diese Region ist der perfekte Standort dafür […]. Sie schaffen ein vollständiges Wasserstoff-Ökosystem“, sagte sie.

„Spanien ist heute das Herzstück Europas“, so von der Leyen weiter.

Subscribe to our newsletters

Subscribe