Schwarzes Meer: Russland und ExxonMobil schließen 1 Milliarde Dollar-Öl-Deal ab

sea_02.jpg

Die in den Vereinigten Staaten basierte ExxonMobil, die größte privat geführte Ölgesellschaft der Welt, wird zum ersten Mal in über zehn Jahren in Russland investieren. Dies findet in einem Kontext statt, in dem Moskau sein eisiges Investitionsklima zu entfrosten versucht und die Ölherstellung nicht unterbrechen will.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.