Bill Gates und EU versprechen eine Milliarde Dollar für grüne Technologie

"Die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft ist die größte Chance für Innovationen, die die Welt je gesehen hat," so Bill Gates. [EPA-EFE/STEPHANIE LECOCQ]

Die Europäische Union und ein von Bill Gates gegründetes Energie-Investitionsprogramm planen, bis zu einer Milliarde Dollar aufzubringen, um CO2-arme Technologien einzuführen, auf die Europa setzt, um seine Klimaziele zu erreichen. Das teilte die Europäische Kommission am Mittwoch (2. Juni) mit.

Im Rahmen der Partnerschaft würde das von Gates gegründete Unternehmen Breakthrough Energy privates Kapital einsetzen, um die von der EU bereitgestellten Mittel zu ergänzen. Ziel ist es, zusammen bis zu 820 Millionen Euro, oder eine Milliarde Dollar, von 2022 bis 2026 bereitzustellen.

Die Unterstützung zielt auf Wasserstoff aus erneuerbaren Energien, nachhaltige Flugzeugtreibstoffe, Technologien zum „Absaugen“ von CO2 aus der Atmosphäre und Langzeit-Energiespeicherung, so die Kommission.

Diese Technologien werden als entscheidend für die Senkung der Emissionen in Sektoren wie der Schwerindustrie und der Luftfahrt angesehen, sind aber zu teuer, um ohne Unterstützung in größerem Umfang eingesetzt zu werden und mit billigeren Alternativen wie fossilen Brennstoffen zu konkurrieren.

„Die Dekarbonisierung der Weltwirtschaft ist die größte Chance für Innovationen, die die Welt je gesehen hat,“ sagte Gates in einer Erklärung und fügte hinzu, dass Europa dank seiner Klimaziele und seiner Führungsrolle in Wissenschaft und Technologie eine entscheidende“ Rolle spielen werde. „Die Welt kann nicht darauf warten, dass sich Technologien von alleine entwickeln,“ hieß es seitens der Kommission.

Die EU hat sich verpflichtet, ihre Netto-Treibhausgasemissionen bis 2050 komplett zu eliminieren.

Die Investitionen werden sich auf den Aufbau groß angelegter kommerzieller Vorführprojekte konzentrieren, um die Kosten der Technologien zu senken. Sie werden aus Zuschüssen und anderen Finanzinstrumenten bestehen, wobei der EU-Beitrag aus bestehenden Fonds kommt, einschließlich des EU-Haushalts und des EU-Innovationsfonds, der seinerseits aus Barmitteln aus dem Verkauf von Zertifikaten auf dem Kohlenstoffmarkt der EU besteht.

Bill Gates kündigt Koalition zur Erforschung grüner Energien an

Bill Gates hat zur Eröffnung der Weltklimakonferenz in Paris (COP21) die „Breakthrough Energy Coalition“ (bahnbrechende Energiekoalition) verkündet. Dutzende milliardenschwere Wohltäter wie Richard Branson, Mark Zuckerberg und Jeff Bezog wollen sich darin für erneuerbare Energien engagieren. EuActiv Brüssel berichtet.

Unterstützer

Dieser Stakeholder unterstützt EURACTIVs Berichterstattung über Industrielle Dekarbonisierung. Diese Unterstützung ermöglicht es EURACTIV, zusätzliche redaktionelle Ressourcen bereitzustellen, um das Thema umfassender und ausführlicher zu behandeln. Der redaktionelle Inhalt von EURACTIV ist unabhängig von den Ansichten seiner Unterstützer.

Mitsubishi Heavy Industries







Subscribe to our newsletters

Subscribe