Adriatic Pipeline wird aserbaidschanisches Gas anzapfen

pipeline_pic_isp_Peter_Ingvorsen.jpg

Die „Trans Adriatic Pipeline“ (TAP) kündigte heute (15. September) an, dass das „Schah Deniz II.“-Erdgasfeld in Aserbaidschan das angestrebte Gasziel für das Projekt sei. Dieses soll die kürzeste und kostengünstigste Gasversorgung nach Italien und für die europäischen Märkte darstellen.

 

Subscribe to our newsletters

Subscribe