treffpunkteuropa.de

EU-Innenpolitik 20-04-2018

Deutschland und Italien müssen mehr aufeinander zugehen

Die deutsch-italienische Politikwissenschaftlerin Federica Woelk fragt sich, wie es in Italien weitergehen wird - und plädiert für eine Stärkung der deutsch-italienischen Beziehungen.

Neue Perspektiven für die EU-Handelsbeziehungen zu China?

US-Präsident Trump hat milliardenschwere Strafzölle gegen China angekündigt, Davon profitieren könnten die Handelsbeziehungen der EU mit der Volksrepublik.

Wie nachhaltig ist Portugals wirtschaftlicher Erfolg?

Portugal wurde 2011 hart von der Wirtschaftskrise getroffen. Wie steht es um das Land heute? 
Innenpolitik 05-10-2017

Macrons „Neugründung der EU“: Wider das Zaudern und Bremsen

Für den erklärten Europäer Emmanuel Macron schien das Ergebnis der Bundestagswahl wie ein Super-Gau. Die FDP will bremsen, Merkel zaudert, die AfD bekämpft Europa offen.
EU Europa Nachrichten

Reform der EU-Entsenderichtlinie – Sinnvolle Debatte zur falschen Zeit

Emmanuel Macron will die EU-Entsenderichtlinie reformieren. Diese Debatte ist zwar legitim - der aktuelle politische Kontext ist dafür momentan aber wenig geeignet.
Innenpolitik 28-08-2017

Souveränität kann nur noch europäisch sein

Angesicht der globalen Herausforderungen liegt die Zukunft in einem geeinten Europa, meinen Hélène Timoshkin und Arnaud Bergero.
Innenpolitik 22-08-2017

Die Unzufriedenen – Wahlen in Tschechien

Nicht nur in Deutschland und Österreich stehen bald Wahlen an, auch die Tschechen wählen im Oktober ein neues Parlament.
Innenpolitik 16-08-2017

Viktor Orbán betet für Merkel

Für Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán wird die außenpolitische Lage schwieriger. Obwohl er Bundeskanzlerin Angela Merkel regelmäßig scharf kritisiert, ist sie für ihn die bessere Option als ihr Herausforderer Martin Schulz.
Außenpolitik 24-07-2017

Ruandas Präsident Kagame: Autokrat oder Reformer?

Muss die scheinbar blütenweiße Weste von Ruandas Präsidenten Paul Kagame infrage gestellt werden? Ein Kommentar von Tobias Gerhard Schminke.
Innenpolitik 20-07-2017

Grundideen für Streitkräfte Europas

Angesichts der sich verändernden sicherheitspolitischen Lage wird eine intensivere Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zwischen den Ländern der Europäischen Union zunehmend diskutiert. Wie lassen sich föderalistische Ideale mit der Realität vereinen?
Innenpolitik 30-06-2017

Bulgarien kämpft mit der Korruption

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass Bulgarien gemeinsam mit Rumänien 2017 der Europäischen Union beitrat. Nicht alles hat sich seither zum Besten gewendet.
Innenpolitik 23-06-2017

EU-Terrorismus-Bericht: Neue Reaktionen auf neue Bedrohungen

Terrorismus ist wandlungs- und anpassungsfähig: Umso schwieriger ist die Aufgabe des Europäischen Terrorabwehrzentrums. Obwohl dessen Maßnahmen wie ein Tropfen auf den heißen Stein wirken mögen - das Zentrum ist die derzeit wohl die beste Lösung der EU.
Der Arbeitsmarkt in Deutschland verzeichnet ein Rekordhoch.

Es lebe die Arbeitnehmerfreizügigkeit

Österreich führt bald eine fragwürdige arbeitsmarktpolitische Regelung ein, die die EU-interne Arbeitsmigration stark einschränken könnte. In einem solidarischen Europa ist das die falsche Politik.

Stabilere Herkunftsländer von Rückkehrern: Warum Europa profitiert

Migration, Rückkehrer, Wirtschaftsbeziehungen - das alles ist enger verknüpft, als mancher wahrhaben will.
Innenpolitik 22-05-2017

Europawahl 2019 – (fast) alles anders

Das Parlament mit seinen direkt gewählten Abgeordneten muss die entscheidende Instanz europaweiter Politik sein, meint Daniel Belling.
Außenpolitik 17-05-2017

Westbalkan: Bruchlinien in Bosnien-Herzegowina

In Bosnien und Herzegowina drohen alte Konflikte wieder aufzubrechen.
Innenpolitik 03-05-2017

Madame Le Pen und das liebe Geld – „Verschwörung des Systems“?

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen ist konfrontiert mit vielerlei Vorwürfen.
EU Council table
Innenpolitik 28-04-2017

Der Europäische Rat: mögliches Herz einer förderalen Union

Der Europäische Rat hätte das Potential, europäische Identität zu fördern – aber dazu braucht es eine föderale Union, wie es sie derzeit noch nicht gibt. Ein Gedankenspiel Wenn man die Gründung unserer Union analysiert, ist es kaum zu glauben, wie...
Innenpolitik 19-04-2017

Ungarns Medien in den Fängen von Orbán

Der Premierminister Ungarns, Viktor Orbán, schränkt die Freiheit der Medien Schritt für Schritt weiter ein. Der ungarische Journalist Lajos Szelestey kommentiert die Situation.
Innenpolitik 27-02-2017

Ein Kontinent, ein politisches System – eine Erinnerung?

Zur Identifikation innerhalb der europäischen Gemeinschaft ist ein gemeinsames Gründungsnarrativ aktuell wichtiger denn je. Eine gute Gelegenheit um zu fragen: Wie steht es eigentlich um die europäische Erinnerungskultur?
Zukunft der EU 20-02-2017

Liebesbrief an #PulseOfEurope

Wir befinden uns im Jahre 2017 n.Chr. Ganz Europa ist von Populisten besetzt... Ganz Europa? Nein! Eine Gruppe von unbeugsamen Europäern leistet Widerstand.
Außenpolitik 14-02-2017

Flüchtling oder nur geflüchtet?

Sechzig Millionen Menschen sind global auf der Flucht – so viele wie nie zuvor. Doch wird die rechtliche Definition des Flüchtlingsbegriffes der heutigen Problematik noch gerecht?
Bundestagswahl 10-02-2017

Wahlkampf 3.0: Schulz, Nazis und Frosch

Seit der Nominierung von Martin Schulz werden auf Twitter seltsame Hashtags viral verbreitet. Sie lauten #MEGA, #Gottkanzler, #SchulzExpress, #KeineBremsen etc. Dahinter steckt der unkonventionelle Kampf gegen den Faschismus im neuen Gewand, meint Michael Vogtmann von Euractivs Medienpartner "treffpunkteuropa.de".
EU-Innenpolitik 03-02-2017

Das Ende der europäischen Sozialdemokratie?

So sehr sich die sozialdemokratischen Parteien in Europa auch abmühen, die Wähler finden nicht mehr zurück zu den klassischen Arbeiterparteien. Hoffnungsträger wie Jeremy Corbyn oder auch François Hollande werden binnen weniger Jahren verbraucht. Was sind die Hintergründe dieser Entwicklung?

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.