Ouest-France

Innenpolitik 14-07-2020

Nationalfeiertag in Frankreich: Zwischen Volksfest und befremdlichem Aufmarsch

In Frankreich ist die Militärparade vom 14. Juli nicht nur eine Tradition, sondern auch ein Ereignis mit Volksfest-Charakter. Inzwischen gibt es jedoch einige Stimmen, die eine Beendigung eines derartigen Militäraufmarsches fordern.
Landwirtschaft 26-06-2019

Bio boomt weiter, bleibt aber ein westliches Phänomen

Der biologische Landbau und der Markt für Bio-Agrarprodukte boomt weltweit. Allerdings ist die Begeisterung vor allem auf Europa und die Vereinigten Staaten konzentriert.
Europawahlen 06-05-2019

Frankreichs Gelbwesten verbünden sich mit Rechtsextremen

Eine der aus der "Gelbwesten"-Bewegung hervorgegangenen EU-Wahllisten ist offiziell ein Bündnis mit den rechtsextremen "Les Patriotes" eingegangen.
Europawahlen 24-04-2019

Studie: Wie die britische Teilnahme die Ergebnisse der EU-Wahlen beeinflusst

Das Europäische Parlament hat seine neuesten Prognosen für die Zusammensetzung der kommenden EU-Versammlung präsentiert. Die zeigt: gerade für die großen Parteien ändert sich überraschend wenig.
Innenpolitik 05-11-2018

Eurotunnel bereitet sich auf Brexit vor

Aufgrund des Brexits und damit einhergehenden neuen Kontrollen könnte es am Eurotunnel zwischen Calais und Dover bald zu Verzögerungen kommen.
Innenpolitik 11-10-2018

Blog: #MeToo im EU-Parlament gestartet

Ein neuer Blog sammelt Erfahrungsberichte über sexuelle Belästigung im Europäischen Parlament.
Innenpolitik 23-08-2018

Dieselskandal: Deutschland blockiert Ermittlungen in Frankreich

Französische Ermittler beschweren sich über fehlende Kooperation seitens deutscher Behörden bei der Aufklärung des Dieselskandals.
Innenpolitik 27-04-2018

Kostenlose Zugtickets für die Jugend? Kampagne nimmt Fahrt auf

Die wachsende Kampagne #FreeInterrail fordert ein EU-Programm, das allen jungen Europäern ein kostenloses Interrail-Zugticket ermöglicht.
Landwirtschaft 20-03-2018

Polen will 1200 km langen Schutzwall an seiner Ostgrenze bauen

Polen hat beschlossen, einen Zaun an seiner Ostgrenze zu errichten, um die Schweinepest zu bekämpfen. Experten schätzen die Maßnahme aber als wenig erfolgversprechend ein.
Innenpolitik 25-10-2017

Französische Polizei hat „wahrscheinlich“ übertriebene Härte gegen Geflüchtete angewendet

Die französische Polizei hat bei der Räumung des "Dschungels" in Calais „wahrscheinlich“ übertriebene Härte angewendet, so eine unabhängige Untersuchung.
Energie & Umwelt 13-07-2017

Frankreich: vier von zehn Geschäften verstoßen gegen Pestizidgesetz

Laut der Verbraucherschutzorganisation CLCV verstößt fast die Hälfte der französischen Geschäfte gegen die Gesetze zum Verkauf von Pflanzenschutzmitteln.
Landwirtschaft 31-05-2017

Englische Bauern wollen an den Brexit glauben

Landwirte in England erwarten, dass die britische Regierung nach dem Brexit bis 2020 die wegfallenden Subventionen aus EU-Töpfen übernimmt. Und danach?
EU Europa Nachrichten EURACTIV
Soziales 19-04-2017

Per „Glücksrad“ zum bedingungslosen Grundeinkommen

Miko ist erst fünf, erhält jedoch schon ein Jahr lang 1.000 Euro im Monat. Der junge Berliner ist einer der Probanden, die das bedingungslose Grundeinkommen testen dürfen.
EU Europa Nachrichten Wahlen
Wahlen & Macht 06-02-2017

Studie: Europäer wollen starke Köpfe und neue Spielregeln

Die Mehrheit der Europäer ist der Meinung, ihr Land brauche ein starkes Oberhaupt, das „bereit ist, die Spielregeln zu ändern“. Einzige Ausnahme bilden die Deutschen. EURACTIV-Kooperationspartner Ouest-France berichtet.
EU Europa Nachrichten
Wahlen & Macht 06-02-2017

Frankreich: Mehrheit der Wähler will Rücktritt von Fillon

Die Ermittlungen gegen François Fillon im Skandal um das Beschäftigungsverhältnis seiner Ehefrau und Kinder laufen. Einer aktuellen Studie zufolge fordert die Mehrheit der Franzosen seinen Rücktritt. EURACTIV-Kooperationspartner Ouest France berichtet.
EU Europa Nachrichten
Landwirtschaft 15-12-2016

Landwirtschaft: Schluss mit der „Exportbesessenheit“

Die EU-Kommission will die Gemeinsame Landwirtschaftspolitik (GAP) bis Ende 2017 reformieren. Die Europaabgeordneten José Bové und Éric Andrieu fordern ein Agrarsystem, das auf Gesundheit und KMUs setzt. EURACTIV-Kooperationspartner Ouest France berichtet.