EURACTIV.fr

Energie & Umwelt 25-11-2020

Verzögert Brasilien die COP15-Verhandlungen zur Biodiversität?

Brasilien hat sich in der vergangenen Woche gegen den Haushalt der Vertragsstaatenkonferenz zur biologischen Vielfalt für das Jahr 2021 ausgesprochen. Ein neuer Text soll noch am heutigen Mittwoch vorgeschlagen werden.
Innenpolitik 23-11-2020

Regional- und Kommunalbehörden sorgen sich um finanzielle Mittel

Aufgrund fehlender technischer Ressourcen und knapper finanzieller Mittel bereiten sich die Regionalregierungen der EU auf schwierige Zeiten vor. Das zeigte eine gemeinsame Umfrage des Ausschusses der Regionen (AdR) und der OECD.
Energie & Umwelt 19-11-2020

Höchstes Gericht verdonnert Frankreichs Regierung zu effektiver Klimapolitik

Die höchste französische Justizbehörde hat ihr Urteil über einen Beschwerdeantrag der Gemeinde Grande-Synthe gefällt. Von nun an sind die Klimaziele Frankreichs rechtlich bindend.

Kein Rock-Zwang mehr: Ein erster Sieg für die McDonald’s-Angestellten in Frankreich

Obwohl in den Regeln von McDonald's nicht ausdrücklich vorgeschrieben, war das Tragen eines Rocks für weibliche Angestellte in den Restaurants der Gruppe bisher obligatorisch.
Energie & Umwelt 18-11-2020

Stürmische Zeiten für die Offshore-Windenergie in Frankreich

Während sich die EU-Kommission auf die Veröffentlichung ihrer Strategie zu erneuerbaren Offshore-Energien vorbereitet, kristallisieren sich bei Windparkprojekten in Frankreich diverse Spannungen heraus.
Energie & Umwelt 13-11-2020

Die Wissenschaft des Kompostierens

Während das Internet voll von Ratschlägen und Anleitungen für das Anlegen des eigenen Komposthaufens ist, sind wissenschaftliche Daten zu diesem Thema nach wie vor relativ rar.
Innenpolitik 11-11-2020

Frankreich drängt auf EU-Reaktion gegen Terror – und auf eine Schengen-Reform

Frankreich, Deutschland und Österreich haben bei einem „Mini-Gipfel“ am Dienstag ihren Willen bekundet, die Bekämpfung des islamistischen Terrorismus zu verstärken. Sie forderten unter anderem eine Reform des Schengenraums und direkte Maßnahmen gegen (potenzielle) ausländische Kämpfer.
Energie & Umwelt 05-11-2020

Energetische Gebäudesanierung: Eine deutsch-französische Herausforderung

Um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, ist die Frage der energieeffizienten Gebäudesanierung von entscheidender Bedeutung. Mehr als je zuvor ist sie auf beiden Seiten des Rheins Gegenstand von Debatten.
Jugend und Bildung 04-11-2020

Integration und COVID: „Die Schwächsten sind der Wirtschaftskrise am stärksten ausgesetzt“

Die COVID-19-Krise macht es für benachteiligte oder beeinträchtigte Menschen noch schwieriger, in den Arbeitsmarkt integriert zu werden. Zeit für neue Ansätze? Ein Bericht von EURACTIV Frankreich.
Landwirtschaft 02-11-2020

Zukunft der Agrarpolitik: (Kein) letztes Wort für die Bürger

Nachdem die französischen Bürgerinnen und Bürger sich schon bei den sogenannten "Bürgerversammlungen" oder "-Konsultationen" zu Klimafragen geäußert und mögliche Lösungen debattiert hatten, waren sie nun eingeladen, das Thema Landwirtschaft anzugehen.

Spirulina: Kurzlebiger Trend oder Ernährung der Zukunft?

Die französische Nationalversammlung hat am Montag ihre "Nationale Strategie zu Pflanzenproteinen für die menschliche und tierische Ernährung" debattiert. EURACTIV Frankreich nimmt dies zum Anlass, um über Spirulina zu berichten.
Antidiskriminierung 26-10-2020

„Sei, wie du bist“? Zahlreiche Vorwürfe gegen McDonald’s in Frankreich

"Sei wie du bist". Das ist der aktuelle Werbeslogan das Fastfood-Riesen McDonald's in Frankreich. Aber die 114 Erfahrungsberichte von Angestellten, die kürzlich gesammelt veröffentlicht wurden, erzählen eine gänzlich andere Geschichte.
Außenpolitik 26-10-2020

Le Drian: Frankreich wird das Schweigen zum Paty-Mord nicht vergessen

Paris hat seinen Botschafter aus der Türkei abberufen und deutlich gemacht, man werde sich an diejenigen "erinnern", die es nicht vollbracht haben, den Mord am Geschichtslehrer Samuel Paty zu verurteilen. EURACTIV Frankreich berichtet.
Landwirtschaft 20-10-2020

Wie die neue EU-Agrarpolitik aussehen sollte: „Nicht so wie die alte“

Im Interview mit EURACTIV Frankreich spricht der grüne Bundestagsabgeordnete Harald Ebner darüber, wie "Farm to Fork" und die neue GAP aussehen sollten.
Soziales 15-10-2020

„Frauen müssen ihren Platz in der Sprache und auf der Straße zurückerobern“

(Häusliche) Gewalt gegen Frauen hat in den vergangenen Monaten der Pandemie drastisch zugenommen. Die Zahl der Femizide steigt bereits seit 2019. Im Interview spricht die feministische Aktivistin und Autorin Marguerite Stern über die Situation der Frauen in der französischen Gesellschaft.
Antidiskriminierung 14-10-2020

Polizeigewalt, ein gravierendes französisches Problem

Im Interview mit EURACTIV Frankreich spricht der Soziologe Jérémie Gauthier darüber, warum Polizeigewalt in Frankreich ein derart großes Problem ist.
EU-Innenpolitik 13-10-2020

„Als ob das Virus an der Grenze Halt machen würde“

Der EU-Rat hat heute über den Grenzschutz zwischen den Mitgliedsländern während der Pandemie diskutiert und sich auf gemeinsame Reiserichtlinien verständigt. Es ist ein heikles Thema, insbesondere für die Bevölkerung in Grenzgebieten, die unter den Grenzschließungen während der Lockdowns leiden musste.
Jugend und Bildung 13-10-2020

Erasmus und Brexit: UK bei Auslandsstudierenden nicht mehr Number One

Während diverse Effekte des Brexit nach wie vor schwer abzuschätzen sind, ist klar: Auf das Austauschprogramm Erasmus+ hat der britische EU-Austritt bereits Auswirkungen. EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 03-10-2020

Noch viele Unklarheiten bei der angedachten CO2-Grenzsteuer

Eine CO2-Grenzsteuer der EU soll im Jahr 2022 eingeführt werden. Ein Bericht beschreibt die Herausforderungen und Optionen für diesen Mechanismus. Offenbar gibt es noch viele Grauzonen. EURACTIV Frankreich berichtet.
Landwirtschaft 08-09-2020

MEP Häusling zu Neonikotinoiden: Die Kommission muss für Klarheit sorgen

In Frankreich könnten Ausnahmen für das Verbot von neonikotinoiden Insektiziden - häufig als "Bienenkiller" bezeichnet - zugelassen werden. Martin Häusling von den Grünen fordert diesbezüglich mehr Durchsetzungskraft der EU-Kommission.

100 Milliarden für France Relance: Frankreichs Regierung legt „massives“ Konjunkturpaket vor

Premierminister Jean Castex hat heute die Einzelheiten des französischen Konjunkturprogramms vorgestellt, das sich auf 100 Milliarden Euro über die kommenden zwei Jahre beläuft. Dabei soll vor allem in den "ökologischen Wandel" investiert werden.
Energie & Umwelt 02-09-2020

NGOs und Grüne wütend: Frankreich könnte „Bienenkiller“ wieder genehmigen

Die französische Politik meldet sich mit einem Paukenschlag aus der Sommerpause zurück: Neonikotinoide - oft als "Bienenkiller" bezeichnet - sollen kurzfristig wieder zugelassen werden.
Innenpolitik 01-09-2020

Überschwemmungsgefahr: Die französisch-italienische Zusammenarbeit im Mittelmeerraum

Sie teilen dasselbe Risiko - und profitieren von denselben Unterstützungsfonds: Im Rahmen des Projekts Proterina-3Evolution arbeiten 14 italienische und französische Partner gemeinsam für mehr Hochwasserschutz.
Landwirtschaft 01-09-2020

Französischer Bericht: Grüne Landwirtschaft langfristig profitabler als konventionelles Pendant

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des staatlichen Think-Tanks France Stratégie unterstreicht die wirtschaftliche Rentabilität umweltfreundlicherer Landwirtschaftsbetriebe.
UNTERSTÜTZEN