EURACTIV.de

Energie & Umwelt 15-11-2019

Schulze und Maas: EU in Verantwortung für Pariser Klimaabkommen

Umweltministerin Schulze und Außenminister Maas haben die Verantwortung der EU betont, sich dafür einzusetzen, die verbleibenden Lücken im Pariser Abkommen zu schließen. Dazu sollten die EU-Klimaziele angehoben werden.
Energie & Umwelt 13-11-2019

Internationale Energieagentur zeigt eklatante Lücke auf dem Weg zu Pariser Klimazielen

Im Energiebericht 2019 haben internationale Forscher berechnet, was es zum Erreichen der Pariser Klimaziele braucht. Die Zahlen zeigen, dass zwischen den politisch gesteckten Zielen und dem, was für Paris nötig wäre, noch immer eine weite Lücke klafft. 
Soziales 09-11-2019

Der Berliner Mauerfall und die langanhaltende Euphorie – ein Tag, der Geschichte schrieb

Deutschland, und vor allem Berlin, feiert heute den 30. Jahrestag des Mauerfalls und seiner friedlichen Revolution.
Soziales 09-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Ich bin stolz darauf, beide Systeme kennengelernt zu haben“

Heute am Samstag, den 9. November, mit Antje Wissel, die den Mauerfall als 18 Jährige miterlebt hat.
Soziales 09-11-2019

Dr. Renate Werwigk-Schneider: „Ich habe 100.000 DM und einen Spion gekostet“

Heute mit Dr. Renate Werwigk-Schneider. Ein gescheiterter Fluchtversuch führte zu der Verhaftung der damaligen Medizinstudentin. Und das war nicht ihre einzige Verhaftung - mit viel Mut und Ehrgeiz gelang es ihr in den späten 60er Jahren, die DDR zu verlassen.
EU-Innenpolitik 08-11-2019

Von der Leyen verspricht neues Migrationspaket in erster Jahreshälfte 2020

Während eines Besuches in Berlin hat die designierte Kommissionschefin Ursula von der Leyen zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über europapolitische Themen und die deutsche Ratspräsidentschaft gesprochen. Dabei versprach sie, den Stillstand der Dublin IV Verhandlungen bald mit einem neuen Vorschlag beenden zu wollen.
Soziales 08-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Von heute auf morgen war auf einmal alles anders“

Heute mit Michael Brack, der heutzutage Rentner ist und Touren in dem ehemaligen Stasi-Gefägnis Berlin-Hohenschönhausen gibt. Mit 20 Jahren wurde Herr Brack für seine Proteste für den Prager Frühling verhaftet und war dort ein Vierteljahr inhaftiert.
Energie & Umwelt 08-11-2019

Grünes Band: Vom Todesstreifen des Kalten Krieges bis zum unberührten ökologischen Lebensraum

Dreißig Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer hat sich der ehemalige Eiserne Vorhang zur längsten Biotop-Kette Europas entwickelt. Umwelt-NGOs unternehmen nun Schritte, damit das Grüne Band sowohl Teil der grünen Infrastrukturstrategie Europas als auch des UNESCO-Welterbes werden.
Soziales 07-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Ich habe mich einfach nur über eine Barbie gefreut“

Heute am Donnerstag, den 7. November, mit Corina Schmuck, die damals einen Tag vor dem Mauerfall ihren siebten Geburtstag gefeiert hat. Eine Barbie-Puppe schien für sie immer in weiter Ferne zu sein. Erst nach dem Mauerfall kam ihr Traum wahr.
Soziales 06-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Man konnte es überhaupt nicht begreifen, was da passiert ist“

Heute mit Wolfgang Rümenapf, der damals Oberbürgermeister des Dorfes Sattenhausen war. Er erzählt uns von der Zeit vor dem Mauerfall, der Nacht vom 09. November und wie sein Dorf dank eines Luftballons eine Partnergemeinde in der damaligen DDR fand.
Energie & Umwelt 05-11-2019

Mobilitätsatlas: „Es geht nicht darum, das Auto abzuschaffen“

Eine neue Studie der Heinrich-Böll Stiftung stellt die Herausforderungen der Verkehrswende dar. Sie zeichnet ein Bild einer Zukunft, in der Mobilität viel flexibler und womöglich günstiger sein könnte als heutzutage.
Innenpolitik 05-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Das lässt sich ja nicht mehr aufhalten“

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls wollte die Redaktion von Euractiv Deutschland die Geschichten von Zeitzeugen hören, die den 9. November hautnah miterlebt haben. Heute mit Stephan Schütze.
Soziales 04-11-2019

30 Jahre Mauerfall: „Es war einfach nichts mehr, wie es war“

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls wollte die Redaktion von Euractiv Deutschland die Geschichten von Zeitzeugen hören, die den 9. November hautnah miterlebt haben. Es sind deutsche Bürger, die hier sprechen, keine Politiker oder Bürgerrechtler, und das ist unsere redaktionelle...
Energie & Umwelt 04-11-2019

„Technisch ist CO2-neutrales Fliegen schon jetzt kein Problem“

Die "Flugscham" ist eines der Schlüsselworte der neuen Klimabewegung. Dabei könnten Flugzeuge mithilfe von e-fuels theoretisch längst CO2-neutral fliegen. Doch warum passiert das nicht? Ein Gespräch über die Zukunft des Fliegens in Zeiten des Klimawandels.
Energie & Umwelt 01-11-2019

EU-Kommission setzt umstrittene Gasprojekte auf Förderliste

Eigentlich möchte die EU aus fossilen Brennstoffen aussteigen und möglichst bald klimaneutral werden. Auf einer Liste von geförderten Energieprojekten tauchen trotzdem 55 Gasprojekte  auf, darunter der Bau neuer LNG-Terminals. Damit verspotte man die eigenen Klimaziele, meinen Umweltschützer.
Landwirtschaft 31-10-2019

Das EURACTIV Kürbis-Briefing

Halloween ist das Fest des Kürbis. Damit Sie nicht völlig unvorbereitet in den Tag gehen, hat EURACTIV ein kleines Kürbis-Briefing mit den wichtigsten Fakten für Sie zusammengestellt.

Deutsche Unternehmen wenig erfreut über Brexit-Verschiebung

Die EU hat Großbritannien eine erneute Verschiebung des Brexits zugesagt. In der deutschen Wirtschaft ist man darüber nicht unbedingt erfreut, denn die Unsicherheit geht weiter. Trotzdem steigen die Exporterwartungen an.
Energie & Umwelt 24-10-2019

Studie: 6,6 Milliarden Euro Miese für Kohlekraftwerke in der EU

Steigende Umweltauflagen und die scharfe Konkurrenz durch erneuerbare Energien machen die Kohleverstromung zunehmend zum Verlustgeschäft. Kohlekraftwerke verlören  jährlich Milliarden Euro, hat ein britischer Thinktank berechnet. Alles Quatsch meinen die Energiekonzerne.
Landwirtschaft 23-10-2019

Europäischer Globalisierungs-Fonds soll Brexit-Folgen abfedern

Das Europäische Parlament möchte im Falle eines harten Brexits Mittel aus dem Fonds für die Anpassung an die Globalisierung einsetzen. Arbeitnehmer, die in Folge des Brexits ihren Arbeitsplatz verlieren, sollen damit unterstützt werden.
Energie & Umwelt 22-10-2019

Zahl „grüner Jobs“ in Deutschland steigt moderat an

Die Zahl der sogenannten „grünen Jobs“ steigt in Deutschland moderat an. Im Jahr 2017 waren im Umweltsektor 263.883 Personen beschäftigt, das sind etwa 12.600 mehr Arbeitsplätze als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt heute am 22. Oktober mitteilte.
Landwirtschaft 21-10-2019

Anti-GAP Demo vor EU-Parlament geplant

Hunderte Farmer planen morgen eine Demonstration vor dem Europaparlament. Sie fordern, den vorliegenden Vorschlag zur neuen gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) grundlegen zu verändern und Flächenpremien für Landwirte abzubauen.
Energie & Umwelt 18-10-2019

Zahl von Investorenklagen gegen Staaten steigt

Weltweit werden derzeit 117 Staaten von Unternehmen verklagt, die ihre Investitionen in Gefahr sehen. Oft beugen sich Regierungen dem Druck und schwächen zum Beispiel geplante Gesetze zum Klimaschutz ab. Die EU drängt auf eine Reform des Klaresystems.
Landwirtschaft 15-10-2019

Verseuchte Lebensmittel: Fehler im System?

Drei Menschen sind gestorben, weil bakterienverseuchte Lebensmittel einer Fleischproduktion in den Handel gelangt sind - europaweit. Obwohl die Behörden vom Bakterienfund wussten, wurde der Betrieb erst nach zwei Wochen geschlossen. Wo liegen die Fehler im System?
Energie & Umwelt 11-10-2019

Internationales Städtebündnis will gegen Luftverschmutzung vorgehen

35 Städte haben sich der Verbesserung ihrer Luftwerte verschrieben. Bis 2030 wollen sie zahlreiche Maßnahmen unternehmen, um jährlich 40.000 Todesfälle zu verhindern. In der EU überschreiten Staaten und Regionen immer wieder die erlaubten Grenzwerte.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.