EURACTIV.com

Energie 06-07-2022

EU-Parlament befürwortet „grünes“ Label für Atomkraft, Gas

Das EU-Parlament hat am Mittwoch dafür gestimmt, ein grünes Investitionslabel für Atom- und Gasprojekte zu vergeben. Dies geschah inmitten Proteste von grünen Aktivisten, die den "Verrat" der Klimaverpflichtungen der Abgeordneten anprangerten.

Tschechische EU-Ratspräsidentschaft schlägt Kompromisstext zum Chips-Gesetz vor

Die tschechische EU-Ratspräsidentschaft hat einen Kompromisstext zum Chips-Gesetz vorgelegt, der EURACTIV vorliegt und Änderungen am Anwendungsbereich, an den Anforderungen für besondere Einrichtungen, an der Bildung von Konsortien sowie an der Krisenüberwachung und -reaktion vorsieht.
Energie 06-07-2022

Russland blockiert Kasachstans Öllieferungen an die EU

Ein russisches Gericht ordnete am Mittwoch (6. Juli) die "vorübergehende Schließung" des Ölterminals in Noworossijsk an, das für den Export kasachischen Öls von zentraler Bedeutung ist.
Energie & Umwelt 06-07-2022

Recycling kann Nachfrage nach Verpackungen nicht vollständig decken

Die Europäische Kommission will mit ihrer kommenden Verpackungsgesetzgebung die Verwendung von recycelten Materialien fördern, räumt aber auch ein, dass das Recycling seine Grenzen hat und nicht die gesamte Nachfrage decken kann.

Kroatiens Finanzminister verlässt Regierung

Finanzminister Zdravko Marić wird die kroatische Regierung aus persönlichen Gründen verlassen, wie mehrere kroatische Medien am Dienstag berichteten. Offiziell bestätigt wurde die Nachricht allerdings noch nicht.
Coronavirus 06-07-2022

Niederlande bereiten sich auf nächste Impfrunde vor

Der niederländische Gesundheitsminister Ernst Kuipers hat den kommunalen Gesundheitsdienst (GGD) und das Nationale Institut für Volksgesundheit und Umwelt (RIVM) gebeten, Vorbereitungen für eine weitere Auffrischungsimpfung nach dem Sommer zu treffen.
Außenpolitik 06-07-2022

Tschechische Ratspräsidentschaft muss bei EU-Erweiterung Farbe bekennen

EU-Ratspräsident Charles Michel war am Dienstag in Skopje, um die mazedonische Bevölkerung davon zu überzeugen, einer Vereinbarung zuzustimmen, die ihre EU-Beitrittsgespräche in Gang bringen könnte.

EZB bringt Geldpolitik auf Klimakurs

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat entschieden, sowohl den Auswirkungen ihres eigenen Handelns auf den Klimawandel als auch den Auswirkungen des Klimawandels auf die Finanzstabilität mehr Aufmerksamkeit zu widmen.
Energie & Umwelt 05-07-2022

EU-Taxonomie: Kyjiw will „grünes“ Label für Gas und Kernenergie

Das ukrainische Energieministerium hat sich in die Debatte über die EU-Taxonomie für nachhaltige Finanzen eingemischt und das Europäische Parlament aufgefordert, Pläne zur Einstufung von Kernkraft und Gas als grüne Energiequellen zu unterstützen.
Landwirtschaft 05-07-2022

Ernährungssicherheit hat Priorität für tschechische EU-Ratspräsidentschaft

Die Ernährungssicherheit wird die Prioritäten der tschechischen Ratspräsidentschaft im Bereich der Agrar- und Ernährungswirtschaft prägen und soll in den nächsten sechs Monaten bei allen Treffen der EU-Agrarminister:innen auf der Tagesordnung stehen.
Gesundheit 05-07-2022

Notarzt zum neuen französischen Gesundheitsminister ernannt

François Braun, ein 60-jähriger Arzt, wird Brigitte Bourguignon als französischer Gesundheitsminister ablösen, wie die französische Regierung am Montag (4. Juli) bei der Vorstellung des umgebauten Kabinetts von Premierministerin Elisabeth Borne bekannt gab.

DMA: „Fair-Choice“-Prinzipien für Standardeinstellungen

Die Geschäftsführer von DuckDuckGo, Ecosia und Qwant haben am Dienstag (5. Juli) einen offenen Brief mit zehn Grundsätzen veröffentlicht, die den Verbraucher:innen die Möglichkeit geben sollen, ihre Standardeinstellungen effektiv anzupassen.
Außenpolitik 05-07-2022

NATO unterzeichnet Beitrittsprotokolle mit Finnland und Schweden

Die NATO-Botschafter haben am Dienstag (5. Juli) die Beitrittsprotokolle für Finnland und Schweden unterzeichnet und damit den Ratifizierungsprozess in dem 30 Mitglieder umfassenden Bündnis eingeleitet.
Gesundheit 05-07-2022

EU-Abgeordnete: Gesundheit darf in Klimadebatte nicht außen vor bleiben

Die Debatte über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit sollte ausgeweitet werden, so die EU-Abgeordnete Sara Cerdas, da die Gesundheitskosten für die Gesellschaft unvorstellbar hoch sein werden, wenn wir nichts unternehmen.
GAP-Reform 05-07-2022

EU-Agrarsubventionen: Lücken in Überwachung ermöglichen Betrug

Lücken in der Kontrolle der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik bedeuten, dass das Subventionsprogramm anfällig für betrügerische Aktivitäten wie illegale Landnahme bleibt, so ein neuer Bericht des EU-Rechnungshof.
Außenpolitik 05-07-2022

EU prüft Finanzierung des Wiederaufbaus der Ukraine durch russische Vermögenswerte

Die Europäische Kommission gab letzte Woche ihre Zustimmung zu dem Pilotprojekt, dessen Umsetzung eine halbe Million Euro der verfügbaren 40 Millionen Euro kosten würde.
Binnenmarkt 05-07-2022

Britische Labour-Partei schließt Rückkehr in EU-Binnenmarkt aus

Der Vorsitzende der Labour-Partei, Keir Starmer, wird in einer Rede am Montagabend (4. Juli) einen erneuten Beitritt des Vereinigten Königreichs zum EU-Binnenmarkt ausschließen und ihn als "Rezept für mehr Spaltung" bezeichnen.  
Coronavirus 05-07-2022

Irland bereitet sich auf den vierten Impfgang vor

Laut Taoiseach Micheál Martin wird es in Irland voraussichtlich im Herbst eine vierte Runde von Corona-Impfungen geben, da die Zahl der Fälle im Land weiter steigt.
Energie 05-07-2022

Französischer Riese für erneuerbare Energien expandiert nach Finnland

Die neuesten Zahlen von Statistics Finland zeigen, dass die Solarenergie im Jahr 2021 0,4 Prozent der finnischen Elektrizitätsversorgung ausmachte. Die Sonneneinstrahlung in den südlichen Teilen des Landes entspricht derjenigen in Mitteleuropa.

Deutschland wird zum Hotspot für Kindesmissbrauch

Neue Daten zeigen, dass sich das Hosting von kinderpornografischen Inhalten in Deutschland zwischen 2020 und 2021 verzehnfacht hat, während Berlin damit beschäftigt ist, EU-Vorschläge zur Bekämpfung des Phänomens in Frage zu stellen.
04-07-2022

Großes Potenzial für engere Partnerschaft zwischen der EU und Lateinamerika

Während Lateinamerikaner die EU als bevorzugten Partner zur Bewältigung vieler globaler Herausforderungen wahrnehmen, hat die EU die Region bisher weitgehend vernachlässigt, so eine neue repräsentative Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Ukraine: zwischen Medienfreiheit und nationalen Sicherheitsinteressen

Angesichts mehrerer mutmaßlicher Angriffe auf zivile und militärische Ziele, die auf die Veröffentlichung von Daten über diese Ziele folgten, werden die Forderungen nach Einhaltung der journalistischen Ethik bei der Berichterstattung aus der Ukraine immer lauter.

EU-Kommission kann Bedenken bezüglich Biokraftstoff-Betrugs nicht ausräumen

Die EU-Kommission hat eine Anfrage von EU-Abgeordneten zur Herausgabe von Informationen über die Einfuhr von Altspeiseölen mit der Begründung abgelehnt, dass sie nicht im Besitz der angeforderten Dokumente sei.

Hohe Inflation könnte Eigenkapitalfinanzierung von Investitionen anheben

Angesichts des Zinsanstiegs als Reaktion auf die hohen Inflationszahlen könnten sich Unternehmen veranlasst sehen, zur Finanzierung ihrer Investitionen auf Eigenkapital statt auf Fremdkapital zurückzugreifen.