Deutsche Welle-Archiv

  • G7 als Etappensieg für Macron

    Außenpolitik 26-08-2019

    Beim G7-Gipfel hat sich Emmanuel Macron als Meister der Diplomatie gezeigt und den US-Präsidenten in der Iran-Politik ausmanövriert. Er übernimmt damit die außenpolitische Führungsrolle in Europa, meint Barbara Wesel. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Atomunfall: Was hat Russland zu verbergen?

    Außenpolitik 23-08-2019

    Bei einer Explosion im Nordwesten Russlands wurde Strahlung freigesetzt. Und plötzlich lieferten Messstationen eines internationalen Überwachungssystems keine Daten mehr aus Russland. Experten glauben nicht an Zufall. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. Befürchtungen nehmen zu, die russischen Behörden …

  • Boris Johnson und die „kleine Sache“ mit dem Brexit

    EU-Innenpolitik 22-08-2019

    In Berlin stößt der britische Premier Boris Johnson auf Ablehnung. Kanzlerin Angela Merkel will nicht neu über den Brexit verhandeln. Das scheint Johnson einkalkuliert zu haben. "Wir schaffen das", sagt er. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Immer mehr Details zu Atomunfall in Sewerodwinsk

    Außenpolitik 12-08-2019

    Bislang war von offizieller Seite nur von einer Explosion bei einem Raktentriebwerk-Test die Rede. Nun geben die Behörden zu: Das Unglück auf einem Militärstützpunkt bei Sewerodwinsk hatte einen "atomaren Charakter". EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • DNA-Fahndung soll Verbrechen aufklären

    Innenpolitik 02-08-2019

    Wann sollte die Polizei die Herkunft eines Täters preisgeben? Klar ist: Das öffentliche Informationsbedürfnis steigt, je schrecklicher ein Verbrechen ist. Ein Gesetzentwurf könnte für zusätzliche Diskussionen sorgen.

  • Deutsche Parteien zwiegespalten über Hormus-Einsatz

    Außenpolitik 30-07-2019

    Soll Deutschland beim Schutz der Straße von Hormus mithelfen? Die Meinungen in den deutschen Parteien gehen weit auseinander. Und dann schwelt da auch noch die Frage, ob die deutsche Marine überhaupt einsatzfähig wäre.

  • Deutscher Wald im Ausnahmezustand

    Landwirtschaft 26-07-2019

    Kaum Regen, hohe Temperaturen und lange Dürren. Durch das trockene Wetter sterben ganze Wälder in Deutschland ab. Die Förster führen einen Kampf, den sie nicht gewinnen können. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Kommentar: Mehr Geld alleine hilft nicht

    EU-Innenpolitik 25-07-2019

    Die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihre Pläne für die Bundeswehr vorgestellt: Sie fordert deutlich mehr Geld für die Truppe. Das greift zu kurz, meint Nina Werkhäuser, Redakteurin von EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle. 

  • Boris Johnson nimmt Kurs auf Downing Street

    Wahlen & Macht 22-07-2019

    Noch nie ist über einen britischen Premier in spe so schlecht geschrieben worden wie über Boris Johnson. Aber sein Aufstieg bei den Tories scheint unaufhaltsam - trotz seiner Lügengeschichten.

  • Frankreichs Umweltminister stürzt über Hummer-Affäre

    EU-Innenpolitik 17-07-2019

    Nach nur zehn Monaten im Amt ist Frankreichs Umweltminister François de Rugy zurückgetreten. Medien hatten zuvor über Festgelage des Ministers auf Staatskosten berichtet. De Rugy selbst bestreitet die Vorwürfe. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Wernher von Braun – Raketen-Konstrukteur im Dienste der Mächtigen

    Außenpolitik 16-07-2019

    Ohne den deutschen Raketen-Pionier wäre die Mondlandung 1969 nicht möglich gewesen. Zuvor hatte von Braun aber für Hitler-Deutschland jene "Wunderwaffe" gebaut, die tausendfachen Tod brachte. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Merkel und das Zittern: Hymne im Sitzen

    Innenpolitik 12-07-2019

    Angela Merkel zittert - und das ganze Land ist besorgt. Am Donnerstag setzte sich die Kanzlerin beim Staatsempfang dann einfach hin. Schwäche zeigen in der Politik? Das ist in Deutschland kein Tabu mehr. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Bundestags-Gutachten zweifelt an „Nein“ zu Reparationszahlungen

    Innenpolitik 11-07-2019

    Eigentlich will die Bundesregierung keine Reparationszahlungen wegen des Zweiten Weltkriegs mehr leisten. Ein neues Bundestags-Gutachten zweifelt diese Position an - zur möglichen Freude von Griechenland und Polen. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Betont europafreundlich – Griechenlands neue Regierung

    EU-Innenpolitik 10-07-2019

    In der Opposition hatte Kyriakos Mitsotakis noch laut gegen das Mazedonien-Abkommen gepoltert. Als neuer Regierungschef werde er in Griechenlands Außen- und Europapolitik aber auf Kontinuität setzen, glauben Beobachter. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Johnson vs. Hunt: Mit Optimismus zu einem schönen Brexit

    EU-Innenpolitik 10-07-2019

    Das einzige Hindernis für einen erfolgreichen EU-Austritt sei Mutlosigkeit: Mit Ansichten wie diesen will Boris Johnson britischer Regierungschef werden. Sein Kontrahent Jeremy Hunt setzt mehr auf politische Details. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle fasst zusammen.

  • AfD-Machtkampf neu aufgeflammt

    Innenpolitik 09-07-2019

    Bei der Alternative für Deutschland zeichnet sich ein weiterer Rechtsruck ab - heftige parteiinterne Kämpfe inklusive. Das hat auch mit den anstehenden Wahlen im Osten Deutschlands zu tun. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Der schwierige Umgang der CDU mit der AfD

    Innenpolitik 04-07-2019

    Die CDU will eigentlich nichts mit der AfD zu tun haben - so wurde es beschlossen. Doch im Osten ist die Annäherung schon da. Im Herbst wird dort gewählt. Das könnte alles noch schwieriger machen. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Sea-Watch-Kapitänin Rackete kommt wieder frei

    Innenpolitik 03-07-2019

    Ein Gericht in Sizilien hat den gegen die deutsche Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete verhängten Hausarrest aufgehoben. Sie wird Italien verlassen müssen, wie Innenminister Matteo Salvini ankündigte. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Albanien: „Die Verbindungen der Parteien mit der Mafia sind real“

    Außenpolitik 01-07-2019

    Die Opposition boykottiert die Kommunalwahl in Albanien. Aber eigentlich blockieren alle Parteien das demokratische System, weil sie die Interessen der Bürger nicht vertreten, erklärt Balkan-Historiker Oliver Schmitt. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Was tun gegen die steigende Gefahr von rechts?

    Innenpolitik 28-06-2019

    Der Mord an dem Politiker Lübcke durch einen Rechtsextremisten hat Politiker und Bürger erschüttert. Laut Verfassungsschutzbericht ist die Zahl gewaltbereiter Rechter gestiegen. Die Regierung will handeln. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • NATO: Aufbruch ins All?

    Außenpolitik 27-06-2019

    70 Jahre lang war das Militärbündnis vor allem auf die Gefahren herkömmlicher Kriegführung ausgerichtet. Doch die Konflikte der Zukunft finden auf anderen Gebieten statt: im Cyberspace etwa - oder auch im Weltraum. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

  • Hunderttausende protestieren gegen Babis

    EU-Innenpolitik 24-06-2019

    Noch nie in der Nachwende-Geschichte Tschechiens sind so viele Menschen protestierend auf die Straße gegangen. Die Massendemonstration richtete sich gegen den unter Korruptionsverdacht stehenden Regierungschef Babis. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Grossbritannien: Hunt darf Johnson herausfordern

    EU-Innenpolitik 21-06-2019

    Außenminister gegen Ex-Außenminister: Im Vereinigten Königreich stehen die beiden Finalisten im Rennen um die Nachfolge von Premierministerin Theresa May fest. Der Sieger scheint so gut wie ausgemacht. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 

  • Ukraines Präsident Selenskyj absolviert Antrittsbesuch in Berlin

    Außenpolitik 18-06-2019

    Deutschland richtet hohe Erwartungen an den neuen ukrainischen Präsidenten Wolomydyr Selenskyj. Der kommt nun auf seinen ersten Staatsbesuch nach Berlin. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.