The Guardian

Energie & Umwelt 18-05-2020

Die Kohleindustrie wird sich von COVID-19 „nie wieder erholen“

Die globale Kohleindustrie wird sich von der COVID-19-Pandemie "nie wieder erholen", erwarten Branchenbeobachter. Die Krise habe gezeigt, dass erneuerbare Energien für die VerbraucherInnen billiger und für Investoren sicherer sind.
Außenpolitik 07-04-2020

Das ist Boris Johnsons‘ Stellvertreter

Nachdem der amtierende britische Premierminister Boris Johnson aufgrund seiner COVID-19-Erkrankung auf die Intensivstation verlegt worden ist, hat Außenminister Dominic Raab die Regierungsführung im Vereinigten Königreich übernommen.
Außenpolitik 26-03-2020

Tokio und Hongkong fürchten zweite Virus-Welle

Tokio stehen neue Isolationsmaßnahmen bevor; in Hongkong wird eine Ausgangssperre gefordert: In Ostasien herrscht offenbar Angst vor einer zweiten Infektionswelle. EURACTIVs Medienpartner The Guardian berichtet.
Energie & Umwelt 06-05-2019

„Klimakatastrophe“: Eine Million Arten von der Vernichtung bedroht

Eine der größten jemals durchgeführten Studien zu Klimawandel und Umweltzerstörung zeigt das dramatische Ausmaß menschlichen Handelns für die Ökosysteme der Welt.
Außenpolitik 21-11-2018

„Obszöne CO2-Heuchelei“: UN-Umweltchef tritt zurück

Der Chef des UN-Umweltprogramms, Erik Solheim, hat nach heftiger Kritik an seinen vielen Flugreisen sein Amt niedergelegt.

Island im Bitcoin-Rausch

Island wird das erste Land der Welt sein, in dem mehr Elektrizität zur Schaffung von Kryptowährungen verbraucht wird als von den privaten Haushalten.
Energie & Umwelt 08-01-2018

Großbritannien: Kohleausstieg bis 2025

Die britische Regierung plant, alle acht verbleibenden Kohlekraftwerke des Landes bis 2025 vom Netz zu nehmen.
Außenpolitik 10-05-2017

Think Tank: Britische Entwicklungshilfe wird durch nationale Interessen verwässert

Groβbritannien verteilt Entwicklungsgelder immer mehr orientiert an seinen nationalen Interessen, warnt das Institute for Fiscal Studies
EU Europa Nachrichten

Neue Studie: Saubere Luft macht glücklich

Stickstoffdioxid in der Luft habe vergleichbare Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden wie eine Kündigung, eine Trennung oder sogar der Tod des Lebenspartners, betonen Forscher.
EU Europa Nachrichten Obama USA
Energie & Umwelt 18-01-2017

Klimafinanzierung: Obamas letztes Aufbegehren

Barack Obama hat dem designierten US-Präsidenten Donald Trump ein letztes Schnippchen geschlagen. Nur drei Tage vor seinem Amtsende überwies er eine zweite Tranche von 500 Millionen Dollar an den Grünen Klimafonds, um die Zukunft des Pariser Klimaabkommens zu sichern. EURACTIV-Kooperationspartner The Guardian berichtet.

Britische Abgeordnete fordern: Kein Mikroplastik mehr in Kosmetika

Kosmetikunternehmen sollten keine Mikroplastik mehr in Beauty-Produkten verwenden dürfen, fordern britische Abgeordnete. Ihnen zufolge verschmutzen sie die Meere und gelangen in die Nahrungskette. EURACTIV-Kooperationspartner The Guardian berichtet.
UNTERSTÜTZEN