Zoran Radosavljevic

Außenpolitik 16-05-2022

Nordmazedoniens EU-Beitritt: Bulgarien setzt Verhandlungen aus

Bulgariens Premierminister Kiril Petkov werde Skopje demnächst nicht besuchen, da kein Dokument für die Arbeit am Nachbarschaftsabkommen vorliege, sagte Lena Borislavova, Leiterin des Büros des Premierministers. Skopje zeigte sich dagegen optimistischer und hofft auf eine baldige Einigung mit Sofia.
Gesundheit 13-05-2022

Proteste in Kroatien für legale und sichere Abtreibung

Tausende Kroat:innen haben am Donnerstag in neun kroatischen Städten an Protestkundgebungen teilgenommen und "ein Ende der Zerstörung der öffentlichen Gesundheit und der Vernachlässigung der Gesundheit von Frauen" gefordert.
Energie 12-05-2022

Kroatien könnte zur Energiedrehscheibe Mitteleuropas werden

Kroatien könnte zu einer "Energiedrehscheibe in der nördlichen Adria" werden und so Europa von russischer Energie unabhängig machen, sagte der kroatische Premierminister Andrej Plenković am Mittwoch bei einem Besuch in Zypern.
Innenpolitik 11-05-2022

Ungarischer Botschafter in Kroatien soll Orbáns Äußerungen erklären

Kroatien hat den ungarischen Botschafter in Zagreb aufgefordert, die jüngsten Äußerungen des ungarischen Premiers zu erklären, die laut dem kroatischen Außenministerium "unsere gutnachbarlichen Beziehungen unnötigerweise stören".
Außenpolitik 09-05-2022

Kroatischer Premier unterstützt EU-Beitrittsgesuch der Ukraine

Kroatien unterstützt den EU-Beitrittsantrag der Ukraine, erklärte der kroatische Premier Andrej Plenković am Sonntag bei einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten und anderen Vertretern in Kyjiw als Zeichen der Unterstützung.
EuropaKompakt 06-05-2022

Kroatien stellt Geldscheine und Preiskontrollen für Beitritt zum Euro bereit

Kroatien hat weitere Schritte bei den Vorbereitungen für den Beitritt zur Eurozone unternommen. Zagreb warte nur noch auf die Bestätigung seiner Aufnahme in die Eurozone, bevor es mit dem Drucken von Euro-Banknoten im großen Stil beginne, sagte Zentralbankgouverneur Boris Vujčić.
Außenpolitik 05-05-2022

Wahlen im Oktober gefährden den Frieden, so Chef der kroatischen Entität in Bosnien

Der Vorsitzende der größten bosnisch-kroatischen Partei kritisierte die Entscheidung der nationalen Wahlkommission, landesweite Wahlen für den 2. Oktober auszurufen, ohne die von den Kroaten geforderten Änderungen am Wahlgesetz vorzunehmen.
EuropaKompakt 04-05-2022

Kroatiens Präsident will Schwedens und Finnlands NATO-Beitritt verhindern

Kroatiens Präsident Zoran Milanović sagte am Dienstag, er werde die Aufnahme Schwedens und Finnlands auf dem NATO-Gipfel in Madrid blockieren, falls er als Vertreter Kroatiens fungieren sollte, nachdem er sich zuvor gegen einen möglichen NATO-Beitritt der beiden Länder ausgesprochen hatte.
EU-Innenpolitik 11-12-2019

Kroatien mit dem MFR-Vorschlag „nicht zufrieden“

Im Exklusivinterview mit EURACTIV.com spricht Kroatiens Außenminister Gordan Grlić Radman über den MFR, die Bedeutung von Kohäsions- und Agrarpolitik sowie über die Außenpolitik gegenüber den Balkanstaaten und der Türkei.
Europawahlen 27-05-2019

Pro-EU-Parteien halten populistischen Aufstieg in Schach

Die EVP hat bei den EU-Wahlen erneut die meisten Sitze im EU-Parlament gewonnen. Die Partei dürfte jedoch Schwierigkeiten beim Aufbau einer Mehrheitsbildung haben, da die Grünen, die Liberalen und die Rechtsextremen große Gewinne erzielten.
Europawahlen 30-04-2019

Lasche erste Debatte zwischen den Spitzenkandidaten

Die ohnehin flaue Debatte wurde durch die Abwesenheit des EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber nur noch unterstrichen.
Europawahlen 09-04-2019

Timmermans: Bereit für progressive Koalitionen, auch mit Macron

Frans Timmermans wird versuchen, nach den EU-Wahlen eine "progressive Mehrheit" im EU-Parlament zu bilden. Dafür will er auch auf einige "fortschrittliche Liberale" zugehen.
Außenpolitik 24-01-2019

Ratsvorsitz: Rumänien will sich für den Balkan einsetzen

Ein Hauptziel der rumänischen EU-Ratspräsidentschaft ist es, die Perspektiven für Beitrittsgespräche mit Mazedonien und Albanien zu verbessern.
Innenpolitik 27-11-2018

Lobby-Register: Nur schleppender Fortschritt zu mehr Transparenz

Die EU möchte ein Lobbyregister einführen. Doch auf dem Weg dahin kommen die Institutionen nur schleppend voran, so Sylvie Guillaume im Interview.
EU-Innenpolitik 24-10-2018

Kommission fordert mehr Lobby-Transparenz von EU-Parlament und Rat

Die Europäische Kommission ist unzufrieden mit den mangelnden Fortschritten bei den Bemühungen um ein verbindliches Transparenzregister.
Außenpolitik 05-10-2018

Botschafter: USA halten die EU-Datenschutzregeln „vollständig“ ein

Die USA halten sich an die EU-Datenschutzvorschriften und haben eine Ombudsfrau eingesetzt, teilte US-Botschafter Gordon Sondland mit.
Europawahlen 27-09-2018

Europa stolpert auf die Wahlen zu

Die aktuellen politischen Unsicherheiten in Deutschland könnten Einfluss auf die EU-Wahlen im Mai 2019 haben. Macron startet seinen "progressiven" Wahlkampf am Samstag in Berlin.
Außenpolitik 10-09-2018

Dämpfer für die Serbien-Kosovo-Gespräche

Der serbische Präsident Vučić weigerte sich, sich mit seinem kosovarischen Amtskollegen zusammenzusetzen. Als Grund nannte er Einschränkungen für seinen geplanten Besuch in der ehemaligen serbischen Provinz
EU-Innenpolitik 20-08-2018

Slowenien: Politische Pattsituation nähert sich ihrem Ende

Sloweniens Parlament hat den früheren Komiker Marjan Šarec als Kandidaten für den Posten des Premierministers einer Minderheitsregierung bestätigt.
Wahlen & Macht 20-07-2018

Slowenien: Designierter Ministerpräsident scheitert bei Regierungsverhandlungen

Der konservative Wahlgewinner in Slowenien, Janez Janša, räumte ein, er habe nicht genügend Unterstützung, um eine Regierung zu bilden. Zugleich gab er sich zuversichtlich, das noch ändern zu können.
EU-Innenpolitik 26-06-2018

Rechnungshof: EU-Schienennetz für Hochgeschwindigkeitszüge bleibt Wunschdenken

Der langfristige Plan der EU für ein Hochgeschwindigkeitsbahnnetz dürfte nicht erreicht werden. Es gebe keinerlei fundierte Strategieansätze, so ein überaus kritischer Bericht des Europäischen Rechnungshofs.
Außenpolitik 06-06-2018

EU-Diplomatin: Kosovo und Serbien müssen immer wieder ermutigt werden

Die Normalisierung der Beziehungen zwischen Kosovo und Serbien ist "der derzeit komplizierteste Prozess auf dem Balkan", so die Leiterin des EU-Büros in Pristina. Beide Seiten müssten dennoch von der internationalen Gemeinschaft ermutigt werden.
Innenpolitik 15-05-2018

Agrokor-Krise: Kroatiens Vize-Premier tritt zurück

Die stellvertretende kroatische Premierministerin ist aufgrund eines angeblichen Interessenkonflikts im Fall Agrokor zurückgetreten. Das Unternehmen beschäftigt 60.000 Mitarbeiter und steht vor dem Bankrott.
Außenpolitik 18-04-2018

EU-Kommission schlägt offiziell Beitrittsgespräche mit Albanien und Mazedonien vor

Nach Ankündigen vor einigen Wochen hat die Europäische Kommission am gestrigen Dienstag nun offiziell vorgeschlagen, die EU-Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Mazedonien aufzunehmen.