Stefan Reccius

Briten füllen Lager und Regale mit deutschen Produkten

Alkohol und Kaffee, Autoteile und Arzneimittel: Im Angesicht des drohenden Brexits kaufen britische Konsumenten und Unternehmen auf Halde. Das treibt die Wirtschaft auf der Insel – und die deutschen Exporte. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.
UNTERSTÜTZEN