Rainer Woratschka

Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) über die Stimmung in der neuen Bundesregierung, Herausforderungen der Digitalisierung und den Pflegenotstand.
Innenpolitik 16-04-2018

Helge Braun: „Ein Grundeinkommen ist kein Projekt dieser Koalition“

Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) über die Stimmung in der neuen Bundesregierung, Herausforderungen der Digitalisierung und den Pflegenotstand.
Innenpolitik 01-11-2017

Jamaika-Sondierungen: Von Altersarmut bis Cannabis

Die erste Jamaika-Sondierung zur Sozialpolitik war nur ein Abtasten. Allerdings deuten sich Gemeinsamkeiten an – bei der Bekämpfung von Altersarmut, Pflegenotstand und Langzeitarbeitslosigkeit.

EU-Studie: Pharmabranche erleidet Milliardenschaden durch gefälschte Medikamente

Gefälschte Arzneimittel sind nicht nur hochgefährlich, sondern vernichten Zehntausende Arbeitsplätze, zeigt eine EU-Studie. Dennoch sind besonders die Deutschen risikofreudig. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Versuche an Dementen

Gesundheitsminister Hermann Gröhe verteidigt sein Vorhaben zur Ausweitung von Arzneiversuchen an Dementen - und empört sich im Interview über Nazi-Vergleiche. EURACTIVs Medienparter "Der Tagesspiegel" berichtet.
Christian Schmidts Pläne zum Verbot der TabakweChristian Schmidts Pläne zum Verbot der Tabakwerbung kommen nicht voran.rbung stecken fest.

Tabakwerbung: Ende von Deutschlands ehrgeizigen Plänen

Die Pläne von Bundesverbraucherminister Christian Schmidt zum Verbot von Tabakwerbung waren ehrgeizig - doch inzwischen hat er seine Maßgaben entschärft. Kritiker vermuten die Einflussnahme der Tabakindustrie und ihrer Lobby. EURACTIVs Kooperationspartner "Der Tagesspiegel" berichtet.

Weltgesundheitsorganisation warnt: Krebsgefahr durch Wurst

Bisher warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor der Krebsgefahr durch Tabak oder Asbest. Nun hat sie Schinken und Wurst in die gleiche Risikokategorie genommen. EURACTIVs Kooperationspartner Der Tagesspiegel berichtet.

Geplantes Tabakwerbeverbot: Nur die Lobbyisten protestieren

Ernährungsminister Christian Schmidt will einer ganzen Branche erstmals jegliche Werbung verbieten. Doch weil es sich um die Tabakindustrie handelt, hält sich die Empörung selbst bei Wirtschaftspolitikern in Grenzen.