nsa

Außenpolitik 19-09-2017

Verlustgeschäft Protektionismus: „America First“ schadet allen Seiten

Mit "Amerika zuerst!" kündigte US-Präsident Donald Trump eine Kehrtwende in der amerikanischen Außen- und Handelspolitik an. Doch mit der wirtschaftlichen Abschottung würden die USA der Weltwirtschaft schaden – und sich selbst.

Innenpolitik 13-09-2017

Juncker fordert Ausweitung der Euro-Zone und des Schengen-Raums

Der EU-Kommissionspräsident fordert in seiner Grundsatzrede ehrgeizige Reformen. Er will neue Länder für den Euro gewinnen und einen Superminister für Wirtschaft und Finanzen schaffen.

Außenpolitik 07-09-2017

Die Deutschen wollen mehr Geld für Entwicklungszusammenarbeit

Kurz vor der Bundestagswahl fordern viele Bundesbürger ein stärkeres entwicklungspolitisches Engagement Deutschlands. Das ist in Gefahr, denn immer häufiger werden Kosten für Geflüchtete im Inland als Entwicklungsgelder angerechnet.

EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 15-08-2017

Zerstörte Kindheit: In Afrika wird jedes zehnte Mädchen Mutter

Fehlende Informationen und keine Mittel zur Verhütung, Missbrauch, Kinderehe: Jedes zehnte Mädchen in Afrika wird schwanger - meist ungewollt, zeigt ein neuer Report.

Innenpolitik 20-07-2017

Nur befriedigend: Das Verhandlungsgeschick von deutschen und EU-Politikern

Fehlt es deutschen Politikern und EU-Abgeordneten an Kompetenz zum „Deal making“? Eine aktuelle Studie zeigt, dass bei Bundes- sowie EU-Parlamentariern Nachholbedarf besteht - und dass die Selbsteinschätzung stark variiert.

Immeuble d'Amazon en Californie - Copyright: Ken Wolter/shutterstock

Falsche Versprechen: Spendenplattform von Amazon leitet Kunden fehl

Amazon hat mit „Smile“ eine Spendenplattform ins Leben gerufen. Doch Verbraucherschützer monieren, das Konzept warte mit Fehlinformationen auf.

Transfette – die unnötige, gefährliche Lebensmittelzutat

Kekse, Chips, Fertiggerichte: Obwohl Transfette in industriellen Lebensmitteln das Risiko für Herzkrankheiten, Unfruchtbarkeit und Diabetes erhöhen, enthalten viele Produkte in Deutschland hohe Anteile. Verbraucherschützer fordern eine EU-weite Obergrenze.

Soziales 02-03-2017

Oxfam-Bericht: Wohlstand auf dem Rücken der Frauen

Wirtschaftlicher Erfolg fußt immer noch auf der Benachteiligung der Frauen, mahnt Oxfam. Die Gerechtigkeitslücke zwischen den Geschlechtern sei weiterhin groß.

Glücksspiel: Spielhallen wehren sich gegen neues Gesetz

Mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielgesetzes können sich Spielhallen bald nicht mehr auf den Bestandsschutz berufen. Doch viele Betreiber legen gegen die Verfügungen Widerspruch ein – und könnten ihre Schließung so erheblich aufschieben.

EU-Innenpolitik 20-12-2016

Atomkraft: Hendricks schmerzlicher Kompromiss mit Belgien

Eigentlich wollte Barbara Hendricks die belgischen Risiko-Reaktoren Doel 3 und Tihange 2 abschalten lassen. Doch sie scheiterte. Stattdessen haben sich Belgien und Deutschland nun auf mehr Informationsaustausch über Atomkraftwerke geeinigt.

Glücksspiel, Glücksspielstaatsvertrag, Spielsucht, Automatenwirtschaft

Illegales Online-Glücksspiel – Profiteur der schärferen Regulierung?

Rein rechtlich ist Glücksspiel in Deutschland ab 2017 noch strenger reguliert. Ob die Vorgaben zur Spielsucht-Prävention taugen, bezweifeln Experten. Zu massiv seien die Mängel bei der neuen Regulierung.

Kreislaufwirtschaft, Stahl, Stahlrecycling
Energie & Umwelt 08-11-2016

Studie: Mit Stahlrecycling gegen die Rohstoffkrise

Der Markt für Stahlschrott schwächelt - doch die Kreislaufwirtschaft bietet Hoffnung. Das Recycling von ausgedienten Stahlprodukten in der Stahlindustrie wird künftig immer wichtiger, zeigt eine Studie.