Michael Brüntrup

Außenpolitik 16-10-2017

Eine Welt ohne Hunger in einer Welt voller Kriege?

Trotz der Verpflichtung der internationalen Gemeinschaft, den Hunger bis 2030 zu beenden, gab es 2016 rund 38 Millionen mehr hungernde Menschen als im Vorjahr. Bewaffnete Konflikte tragen maßgeblich zu diesem drastischen Anstieg bei.
Außenpolitik 16-06-2017

Wüstenausbreitung findet nicht nur in Afrika statt

Mit Welttagen ist es wie mit katholischen Heiligen und mit UN-Organisationen – es gibt viele und für alle Sorgen einen. Doch das Thema Wüstenbildung könnte derzeit eine Renaissance erleben.
EU Europa Nachrichten Landwirtschaft
Außenpolitik 12-06-2017

Brauchen Kleinbauern eigene Rechte – und wenn ja, welche?

Es ist eine heikle Frage, mit der sich der UN-Menschenrechtsrat seit Jahren beschäftigt: Haben und brauchen Bauern weltweit andere Rechte als der Rest der Menschheit? In Genf wurde nun über eine Regelung beraten.
EU Europa Nachrichten Kinder
Entwicklungspolitik 13-10-2016

Hunger – Konstante in Zeiten des globalen Überflusses

Am kommenden Sonntag zelebriert die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der UN den Welternährungstag. Gibt es wirklich Grund zum Feiern, während die Zahl der Hungernden weltweit erschreckend konstant bleibt?
Entwicklungspolitik 29-03-2016

Kleinstbetriebe: Hausrezept für eine bessere globale Ernährung?

Wie lässt sich die Ernährung der Haushalte in wenig entwickelten Regionen sichern? Das Rezept für eine Lösung sollte nicht sein, unwirtschaftliche Kleinstbetriebe zu fördern, mahnen Experten des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik. Stattdessen müsse die Nahrungsproduktion intensiviert und ein besserer Marktzugang geschaffen werden.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.