Kira Taylor

Energie 26-10-2021

Neun EU-Länder lehnen spanisch-französischen Antrag auf Stromreform ab

Neun EU-Staaten, darunter auch Deutschland, lehnten am Montag (25. Oktober) einen von Frankreich geführten Vorschlag zur Reform der europäischen Energiegroßhandelsmärkte ab, da die Preise weiter steigen.
Energie 21-10-2021

EU-Gipfel wird „heißes Eisen“ der Energiepreise an die Minister weitergeben

Beim EU-Gipfel heute (21. Oktober) in Brüssel soll die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene "Toolbox" mit Maßnahmen zur Bekämpfung der steigenden Energiepreise angesprochen werden.
Energie 04-10-2021

Iberdrola warnt: Energiepreiskrise könnte UN-Klimagespräche zum Scheitern bringen

Der derzeitige Anstieg der Energiepreise droht den Klimagipfel COP26 im November zu überschatten, warnte ein leitender Angestellter des spanischen Energieversorgers Iberdrola.
Energie & Umwelt 21-09-2021

Glasverpackungen: Endspurt für 100 % Kreislaufwirtschaft

Glasverpackungen haben bereits eine der höchsten Recyclingquoten in Europa. Um aber das europäische Ziel einer Recyclingquote von 75 % zu erreichen, ist eine bessere Sammlung einer größeren Menge Glas erforderlich. Angestrebt wird eine vollständige Kreislaufwirtschaft.
Energie & Umwelt 15-09-2021

EU erwägt Sanktionen gegen Unternehmen, die für Umweltschäden im Ausland verantwortlich sind

Die Europäische Kommission erwägt Sanktionen, um gegen Umweltschäden und Menschenrechtsverletzungen in den europäischen Lieferketten vorzugehen, so Nils Behrndt, stellvertretender Generaldirektor der Generaldirektion Justiz der Kommission.
Energie & Umwelt 15-09-2021

EU-Chefin: USA müssen Klimafinanzierung im Vorfeld der COP26 verstärken

Die Vereinigten Staaten und andere reiche Nationen müssen die Lücke in der Klimafinanzierung schließen, um die Erfolgschancen auf dem UN-Klimagipfel COP26 im November zu erhöhen, sagte die Präsidentin der Europäischen Kommission.
Energie & Umwelt 13-09-2021

EU-Klimachef: Europäische Städte müssen sich an den Klimawandel anpassen

Nach Ansicht des EU-Umweltkommissars müssen europäischen Städte sich an die sich verschärfende globale Erwärmung anpassen, um auf Überschwemmungen und Brände  vorbereitet zu sein.
Energie & Umwelt 08-09-2021

Westliche Balkanstaaten müssen tödliche Luftverschmutzung durch Kohle bekämpfen

Die Europäische Union muss mehr Druck auf die westlichen Balkanländer ausüben, um ihr kohlebetriebenes Energiesystem zu dekarbonisieren, da die Verschmutzungswerte weiterhin weit über den Grenzwerten liegen, so ein am Dienstag (7. September) veröffentlichter Bericht.
Energie & Umwelt 06-09-2021

Laut Think-Tanks bleibt der Kohlenstoffmarkt von der EU-Grenzabgabe weitgehend unbeeinflusst

Kostenlose CO2-Zertifikate ermöglichen es bestimmten EU-Unternehmen, CO2 auszustoßen, ohne dafür zu bezahlen. Derzeit gibt es Pläne für ein Instrument, das diese ersetzen soll. Klimaforschungsinstitute sind jedoch der Meinung, dass mehr als die Hälfte der Zertifikate dennoch unverändert bleiben werden.
Energie 02-09-2021

„Game-changer“ für geothermische Energie: britische Anlage erschließt riesige Lithiumvorkommen

In einem geothermischen Kraftwerk im Vereinigten Königreich wurde die höchste Lithiumkonzentration entdeckt, die jemals in geothermischer Flüssigkeit gefunden wurde. Dieser Fund öffnet die Tür zu einem neuen Geschäftsmodell für die erneuerbare Energiequelle.
Energie & Umwelt 13-07-2021

Neuer Fonds soll soziale Auswirkungen der EU-Klimapolitik abfedern

Die Europäische Kommission will offenbar einen Fonds einrichten, um die gesellschaftlichen und sozialen Kosten der Ausweitung ihres EU-Kohlenstoffmarktes auf Gebäude und den Straßenverkehr zu mildern.
Energie & Umwelt 09-07-2021

„Fit for 55“: Was vom EU-Klimapaket zu erwarten ist

Die Europäische Kommission wird am kommenden Mittwoch ein Paket mit Energie- und Klimagesetzen vorlegen, das darauf abzielt, die EU-Klimaziele 2030 (minus 55 Prozent Emissionen) und 2050 (netto Null) zu erreichen. EURACTIV gibt einen Überblick über das Paket.

EZB will Klimathemen künftig stärker berücksichtigen

Die Europäische Zentralbank hat am Donnerstag (8. Juli) mitgeteilt, sie wolle den Klimawandel künftig stärker in ihre Geldpolitik einbeziehen.
Energie & Umwelt 23-06-2021

Fachleute warnen: Nationale Recovery-Pläne verfehlen EU-Ziele für grüne Investitionen

Während die Europäische Kommission die ersten von den EU-Ländern eingereichten nationalen Konjunkturprogramme abgesegnet hat, wächst die Sorge, dass die EU-Exekutive das Ziel der grünen Investitionen im Rahmen des "Wiederaufbaus" nicht vollständig durchsetzen könnte.
Energie & Umwelt 21-06-2021

„Wasserstofftäler“ in ganz Europa

Projekte zur Schaffung einer kompletten Wasserstoff-Wertschöpfungskette, die Produktion, Infrastruktur und Nutzung in einer einzigen Region vereint, sprießen in ganz Europa aus dem Boden. Es müsse jedoch mehr getan werden, um ihre Entwicklung weiter zu beschleunigen, so Befürworter.
Energie & Umwelt 04-06-2021

Rumänien steigt spätestens 2032 aus der Kohle aus

Rumänien wird spätestens 2032 aus der Kohle aussteigen und bis Mitte 2022 ein Gesetz verabschieden, das die Schließung von Bergwerken regelt. Außerdem sind sozioökonomische Maßnahmen zur Unterstützung der Kohlereviere und zur entsprechenden Umschulung der Arbeiterschaft geplant.
Energie & Umwelt 03-06-2021

LEAK: CO2-Grenzabgabe zielt auf Stahl, Zement, Energie

Laut geleakten Dokumenten, die EURACTIV vorliegen, plant die Europäische Union, Importe von Gütern wie Stahl, Zement und Elektrizität mit einer CO2-Abgabe zu belegen.
Energie & Umwelt 02-06-2021

Zahlreiche Probleme für den gerechten Kohleausstieg in östlichen EU-Staaten

Innenpolitik, bürokratische Grabenkämpfe und wohlhabende Regionen, die sich gegen den Ausstieg aus der Kohle wehren, bleiben in einigen EU-Ländern ein ernsthaftes Hindernis für Fortschritte bei der Entwicklung von Plänen für einen gerechten Kohleausstieg.
Energie & Umwelt 11-05-2021

USA ebenfalls besorgt über geplante CO2-Grenzabgabe der EU

Die Einführung einer Grenzabgabe auf kohlenstoffintensive Importe werde "extrem kompliziert" sein, warnte Jonathan Pershing, ein Mitglied des Teams des US-Klimabeauftragten John Kerry.
Innenpolitik 21-04-2021

Nach harter Nacht: Einigung auf das EU-Klimagesetz

Die Verhandlungsführer der Europäischen Union haben am Mittwochmorgen nach 14-stündigen Gesprächen eine Einigung über das EU-Klimagesetz erzielt.
Energie & Umwelt 16-04-2021

China „not amused“ wegen EU-Grenzabgabe

Der chinesische Präsident Xi Jinping hat den Plan der Europäischen Union für eine CO2-Grenzabgabe scharf kritisiert.
Energie & Umwelt 01-04-2021

EU soll hohe Nachhaltigkeitsstandards für Wasserstoff beibehalten, fordern Verbände

Europa sollte hohe Nachhaltigkeitsstandards für sauberen Wasserstoff in seinen zukünftigen grünen Finanzregeln unterstützen, fordert eine Gruppe von 24 Unternehmen und Industrieverbänden aus dem Bereich der erneuerbaren Energien.
26-03-2021

Gebäude und Straßenverkehr sollen Teil des neuen Emissionshandelssystems werden

Das wohl im Juni kommende Energie- und Klimagesetzespaket der Europäischen Kommission wird "die Ausweitung des Emissionshandelssystems auf Sektoren wie Gebäude und Straßenverkehr vorschlagen", so eine Kommissarin.
Innenpolitik 25-03-2021

EU-Gipfel: COVID-Reaktion überschattet wichtige Industrie- und Klimathemen

Die Pandemie wird wohl die Gespräche beim heute startenden EU-Gipfel dominieren. Dabei wäre es durchaus wichtig, darüber zu diskutieren, wie die Industriepolitik mit den Klimazielen der EU in Einklang gebracht werden kann.