Julia Dahm

GAP-Reform 30-11-2021

Grünen-Verhandler: Ampel einig über Digitalisierung von Pflanzenzucht und -schutz

Die Ampelkoalition sei einer Meinung über den Nutzen digitaler Anwendungen in der Pflanzenzucht und für die Reduktion von Pestiziden, so der Bundestagsabgeordnete Harald Ebner. Auch Landwirt:innen fordern mehr Investitionen in Digitalisierung.
Landwirtschaft 30-11-2021

Özdemir als Agrarminister: prominenter Realo, aber Neuling in der Landwirtschaft

Özdemir hat keine Erfahrung in diesem Bereich vorzuweisen. Aber als langjähriger Parteichef der Grünen sagt er, er habe gelernt, "Brücken zu bauen", und als ehemaliger Europaabgeordneter ist ihm die europäische Politik nicht fremd.
GAP-Reform 30-11-2021

EU plant 320 Millionen Euro für die Bodenforschung als Beitrag zur Kohlenstoffentfernung

Mit der Ankündigung einer neuen Mission unter Horizont Europa verstärkt die Europäische Union ihre Bemühungen um die Forschung von Bodengesundheit. Die Mission wird auch wichtige Mittel für die Förderung von Carbon Farming bereitstellen.
GAP-Reform 30-11-2021

MdEP: Deutscher Aufbauplan hält zu wenig Geld für nachhaltige Landwirtschaft bereit

Aus Sicht der EU-Abgeordneten Ulrike Müller stellt Deutschlands nationaler Corona-Aufbauplan nicht genügend Mittel zur Verfügung, um Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion nachhaltiger zu gestalten. 
GAP-Reform 26-11-2021

Scheidendes Kabinett verabschiedet Agrarverordnungen – Ampel will nachsteuern

Die noch geschäftsführende Bundesregierung hat Verordnungen zur nationalen Umsetzung der EU-Agrarreform verabschiedet. In ihrem Koalitionsvertrag haben die drei Ampelparteien allerdings bereits angekündigt, die Pläne überarbeiten zu wollen.
GAP-Reform 26-11-2021

Ampelkoalition plant verpflichtendes Tierwohllabel und Umbau der Agrarförderung

SPD, Grüne und FDP wollen als künftige Bundesregierung eine verpflichtende Haltungskennzeichnung einführen und die Verteilung der EU-Agrarsubventionen überarbeiten. Der Agrarministerposten soll von den Grünen besetzt werden.
Landwirtschaft 17-11-2021

Carbon Farming „hohe Priorität“ für Bundesregierung, Landwirt:innen fordern mehr Unterstützung

Kohlenstoffbewirtschaftung ist eine Priorität der deutschen Regierung, doch Landwirt:innen fordern mehr finanzielle Unterstützung. Laut Umweltschützer:innen bemängeln den Klimawert von einigen der geförderten Praktiken.
GAP-Reform 10-11-2021

„Massive Arbeitsrechtsverletzungen“ bei Saisonarbeit in der Landwirtschaft

Saisonarbeiter:innen in der Landwirtschaft sind laut einem neuen Bericht erheblichen Arbeitsrechtsverstößen ausgesetzt. Gewerkschafter:innen fordern deshalb unter anderem eine stringente Umsetzung der sozialen Dimension der EU-Agrarpolitik.
Landwirtschaft 09-11-2021

Brauereien setzen auf Blockchain für die Nachhaltigkeit von Bier

Um die Bierproduktion nachhaltiger zu gestalten, haben europäische Brauereien begonnen, die Blockchain-Technologie einzusetzen. NGOs warnen jedoch, dass Einwegverpackungen bei vielen Getränken immer noch zu einem großen Kohlenstoff-Fußabdruck beitragen.
GAP-Reform 04-11-2021

Ländliche Regionen lebenswert, aber unattraktiv als Arbeitsort

Eine Mehrheit der Bewohner:innen ländlicher Regionen in Deutschland ist dort zufrieden mit der Lebensqualität. In Sachen Arbeitsplätze, Digitalisierung und ÖPNV-Anbindung zeigt sich aber ein weniger positives Bild.
Innenpolitik 04-11-2021

Merkels Umweltbilanz während Abschiedsbesuch bei Macron in der Kritik

Frankreichs Präsident Macron hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ihrem Abschiedsbesuch empfangen. Doch Kritiker:innen werfen der scheidenden Bundesregierung vor, ein dorniges Erbe zu hinterlassen.
Coronavirus 28-10-2021

Neuer Bericht: Pandemie bringt großen Rückschlag für Gleichstellung der Geschlechter

Ein neuer Bericht zeigt, dass die COVID-19-Pandemie sich negativ auf die Gleichstellung der Geschlechter sowie auf psychische und reproduktive Gesundheit in ganz Europa ausgewirkt hat.

Brüssel zieht mit Plänen für Bankenaufsicht „Lektion“ aus Wirecard-Skandal

Mit ihren Vorschlägen für eine verschärfte Bankenaufsicht zieht die EU-Kommission nach eigenen Angaben auch die Lehren aus dem Wirecard-Skandal in Deutschland.
Landwirtschaft 20-10-2021

EU-Länder: Kommission muss krisengeplagtem Schweinefleischsektor helfen

Zwanzig EU-Länder haben die Europäische Kommission aufgefordert, die Maßnahmen im krisengeplagten Schweinefleischsektor zu verstärken, der mit Krankheiten und der COVID-19-Pandemie zu kämpfen hat.
Bundestagswahl 18-10-2021

Ampel-Parteien wollen europäische Souveränität und Ende des Verbrennungsmotors

Die Parteispitzen von SPD, Grünen und FDP wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen. Eine erste schriftliche Vereinbarung sieht unter anderem ein Ende des Verbrennungsmotors und stärkeres Pochen auf Rechtsstaatlichkeit in der EU vor.
GAP-Reform 13-10-2021

Sondierungsgespräche: Allianz aus Agrar- und Umweltverbänden fordert Umbau der Landwirtschaft

Nach Beginn der Sondierungsgespräche über eine mögliche Ampelkoalition haben zehn Umwelt- und Agrarverbände gemeinsame Forderungen an die Parteien gestellt. Als Knackpunkt bei deren Umsetzung könnte sich jedoch die Finanzierung erweisen.
Landwirtschaft 07-10-2021

Deutschland und andere waldreiche Länder verurteilen EU-Waldstrategie

Nach einem informellen Treffen in Wien haben die Forstminister:innen von sechs EU-Mitgliedstaaten heftige Kritik an der Waldstrategie der EU-Kommission geübt. Die Kommission habe das Subsidiaritätsprinzip nicht genügend beachtet.
GAP-Reform 04-10-2021

Klöckner will bis Mitte Oktober Details zu Agrar-Direktzahlungen klären

Bei der Agrarministerkonferenz (AMK) haben sich Bund und Länder auf den weiteren Zeitplan für die Umsetzung der EU-Agrarreform verständigt. Ministerin Klöckner rief derweil die EU-Kommission zu mehr Nachhaltigkeit bei Handelsabkommen auf.
Innenpolitik 01-10-2021

Nach „Mercron“: Was die Bundestagswahl für das deutsch-französische Duo bedeuten könnte

Mit dem Ende der Ära Angela Merkel stehen sowohl die deutsch-französischen Beziehungen als auch die Rolle des Duos in der EU an einem Wendepunkt. Im Moment scheint Frankreich den Atem anzuhalten.
GAP-Reform 24-09-2021

Kommission: Deutschland hinkt bei Treibhausgasredution in der Landwirtschaft hinterher

In ihren Empfehlungen für die deutsche Umsetzung der Gemeinamen Agrarpolitik (GAP) weist die EU-Kommission auf mangelnde Fortschritte bei der Emissionsreduktion hin. Laut Verbänden greifen auch die aktuellen Pläne zu kurz.
GAP-Reform 22-09-2021

Bundesländer beim Artenschutz in der Landwirtschaft am Zug

Aus Sicht der EU-Kommission soll Deutschland bei der Umsetzung der EU-Agrarreform stärker den Schutz der Biodiversität fördern. Mit welchen Maßnahmen dies geschieht, kommt noch auf die Pläne der Bundesländer an.
GAP-Reform 21-09-2021

So setzt Deutschland die grünen Vorgaben der EU in der Landwirtschaft um

Die Landwirtschaft soll “grüner” werden: Das haben die 27 Mitglieder der EU in jahrelangen Verhandlungen zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) beschlossen. EURACTIV erklärt, mit welchen Mitteln die EU das Ziel der nachhaltigen Landwirtschaft in Deutschland konkret unterstützt.
GAP-Reform 20-09-2021

GAP-Ökoregelungen unter Doppelbeschuss von Landwirtschaft und Umweltschützer:innen

Bei der Umsetzung der grünen Architektur der Gemmeinsamen Agrarpolitik (GAP) muss Deutschland aus Sicht von Landwirt:innen und Umweltschützer:innen noch nachbessern. Wieviel Spielraum einer neuen Bundesregierung bleibt, ist aber unklar.
GAP-Reform 17-09-2021

Klöckner: Digitale Andwendungen sind “Lösungsbringer” für die Landwirtschaft

Bei einem Kongress am Mittwoch (15. September) hat Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner das Potenzial digitaler Technologien in der Landwirtschaft betont. Europäische Kommission und Bauernverbände sehen allerdings noch Hindernisse.