John Vidal

Britische Abgeordnete fordern: Kein Mikroplastik mehr in Kosmetika

Kosmetikunternehmen sollten keine Mikroplastik mehr in Beauty-Produkten verwenden dürfen, fordern britische Abgeordnete. Ihnen zufolge verschmutzen sie die Meere und gelangen in die Nahrungskette. EURACTIV-Kooperationspartner The Guardian berichtet.
UNTERSTÜTZEN