Herbert Vytiska (Wien)

Innenpolitik 23-02-2018

2033: Mit der Bahn von Peking nach Wien

Schon lange wird die Idee gewälzt, mit einem Zug von Peking über Moskau bis in die österreichische Hauptstadt fahren zu können. Die transsibirische Eisenbahn könnte in 15 Jahren vor den Toren Wiens enden.

Die FPÖ in der Populismusfalle

Mehr direkte Demokratie und kein totales Rauchverbot in Gastronomiebetrieben, damit warb die FPÖ im Wahlkampf um Stimmen. Jetzt ist sie mit eine Glaubwürdigkeitsproblem konfrontiert.
Innenpolitik 20-02-2018

Österreicher bedauern den Brexit

Der pro-europäische Kurs der österreichischen Regierung findet seine Deckung in der öffentlichen Meinung.
Innenpolitik 19-02-2018

So will Kurz die EU zukunftsfit machen

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz : Europa verhält sich „manchmal wie ein altes Ehepaar, wo sich ständig der Westen über den Osten beschwert, der Norden über den Süden und die selbsterklärte Avantgarde über die vermeintlichen Rückständigen“.
Außenpolitik 19-02-2018

Fall Yücel: „Der Europarat ist gefordert“

Jetzt erst recht muss auf die Türkei Druck gemacht werden, die Achtung der Menschenrechte ohne Einschränkungen sicherzustellen, fordert Othmar Lahodynsky, Präsident der Vereinigung Europäischer Journalisten (VEJ-AEJ).
Innenpolitik 15-02-2018

„Die USA unter Trump sind kein Leitbild mehr“

Die USA haben unter Präsident Trump ihre Leitfunktion verloren. Das Land selbst ist gespalten und Europa muss sich seiner starken Rolle bewusst werden, meint Josef Höchtl.
Innenpolitik 14-02-2018

Kurz lädt zu EU-Sicherheitsgipfel im September

Auf die österreichische EU-Ratspräsidentschaft im Herbst diesen Jahres warten zumindest vier große Probleme, die es zu lösen gilt, bevor die EU-Legislaturperiode endet.
Innenpolitik 13-02-2018

Die FPÖ auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit

Die FPÖ beauftragt eine Historikerkommission mit der Aufarbeitung ihrer Geschichte.
Innenpolitik 08-02-2018

In Österreich verhaltene Reaktion zur GroKo

Die Reaktionen auf die deutsche GroKo sind in Österreich verhalten. Die Personalrocharde an der Spitze der SPD könnte auch bei der SPÖ ins Haus stehen.
Innenpolitik 07-02-2018

Generationenwechsel an der Spitze der Sozialpartnerschaft

Wie in der Politik kommt es auch bei Österreichs Sozialpartnerschaft zu umfassenden Veränderungen.
Innenpolitik 05-02-2018

„Sparringspartner für nachhaltigen Parlamentarismus“

Der neue österreichische Parlamentspräsident will enger mit den Parlamenten in Straßburg zusammenarbeiten und legt Schwerpunkt auf geschichtliche Bewusstseinsbildung.
Innenpolitik 02-02-2018

Das Ende einer Affäre

Bei der FPÖ beginnt das Reinigen "brauner Flecken". Jener Politiker, der zuletzt mit NS-Liedgut in Verbindung gebracht wurde, legte sämtliche Ämter nieder.