Georgi Gotev

Außenpolitik 24-06-2022

Bulgarisches Parlament stimmt für Aufhebung des Vetos gegen Nord Mazedonien

Das bulgarische Parlament hat am Freitag (24. Juni) einen Beschlusstext verabschiedet, der den Kompromiss der französischen Ratspräsidentschaft billigt, wonach Sofia sein Veto gegen die Aufnahme von Beitrittsgesprächen in Skopje aufheben soll.
Außenpolitik 23-06-2022

Bulgarischer Premierminister: Veto könnte nach dem Gipfel aufgehoben werden

Der bulgarische Premierminister Kiril Petkov sagte am Donnerstag (23. Juni), es sei unwahrscheinlich, dass Bulgarien sein Veto gegen Nordmazedonien während des EU-Gipfels aufheben werde, deutete nun aber an, dass eine Lösung in den kommenden Tagen bevorstehen könnte.
Außenpolitik 22-06-2022

Veto gegen Nordmazedonien erschüttert Bulgarien

Das bulgarische Parlament wird am Mittwoch (22. Juni) versuchen, die Bemühungen um eine Aufhebung des Vetos gegen die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien voranzutreiben.
EU-Innenpolitik 09-06-2022

Nordmazedonien-Frage löst Spannungen in Bulgarien aus

Bulgarien drohen vorgezogene Neuwahlen, nachdem der Vorsitzende einer der Parteien der Viererkoalition angekündigt hat, das Kabinett zu verlassen.
Außenpolitik 01-06-2022

Ehemaliger Polnischer Außenminister: Orban ist Sündenbock, Deutschland das Problem

In einem Interview mit EURACTIV sprach Witold Waszczykowski, ehemaliger Außenminister Polens und führender Abgeordneter im Europäischen Parlament, nicht gerade optimistisch über den außerordentlichen EU-Gipfel zur Ukraine, der am 30. und 31. Mai abgehalten wird.
Landwirtschaft 31-05-2022

Belarus-Route für ukrainisches Getreide: Hoffnung und Kopfzerbrechen

Einer der Auswege aus der drohenden Welternährungskrise besteht darin, das in der Ukraine festsitzende Getreide über Belarus umzuleiten. Allerdings müsste die EU dafür die kürzlich gegen Belarus verhängten Sanktionen aufheben.
Innenpolitik 31-05-2022

Partei des bulgarischen Premiers steht vor Mitgliedschaft in Renew-Fraktion

Der bulgarische Premierminister Kiril Petkov nahm am Montag (30. Mai) an einem Treffen der liberalen ALDE-Partei vor dem Gipfel in Brüssel teil und kündigte die künftige europäische politische Zugehörigkeit seiner Partei an.
Energie 18-05-2022

Bulgarien und Albanien ebnen Weg für neuen Gaskorridor

Eine Absichtserklärung für die Gasifizierung Albaniens wurde diese Woche zwischen drei Unternehmen in Anwesenheit von Premierminister Edi Rama und dem ehemaligen US-Außenminister Mike Pompeo unterzeichnet.
Außenpolitik 17-05-2022

Borrell: Sofias Veto gegen Skopje sei „ein Geschenk für Russland“

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat am Montag (16. Mai) Druck auf Sofia ausgeübt, sein Veto gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit Nordmazedonien aufzuheben, da die derzeitige Situation Russland in die Hände spiele.
Außenpolitik 11-05-2022

Ukraine zieht als Favorit ins Eurovision-Finale ein

Das ukrainische 'Kalush Orchestra' zog am Dienstag (10. Mai) in das große Finale des Eurovision Song Contest in Italien ein und gilt somit im Finale am Sonntag als Favorit.
Außenpolitik 06-05-2022

Europaabgeordnete fordern Russland auf, über 400 gestohlene Flugzeuge zurückgeben

Das Europäische Parlament hat am Donnerstag (5. Mai) unter anderem Russland aufgefordert, über 400 von ausländischen Unternehmen geleaste Flugzeuge zurückzugeben, die es gestohlen hat.
Außenpolitik 04-05-2022

EU-Ratspräsident Michel verspricht Moldawien militärische Unterstützung

Die EU erwägt zusätzliche militärische Unterstützung für die Republik Moldau, um die Auswirkungen des Russlandkrieges zu bewältigen, sagte der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, bei einem Besuch in Chisinau am Mittwoch.
Außenpolitik 02-05-2022

Kasachstans Präsident ruft zu Verfassungsreferendum auf

Der kasachische Präsident Kassym-Jomart Tokajew hat ein nationales Referendum über die von ihm vorgeschlagenen Verfassungsänderungen angekündigt und vor "Provokateuren gewarnt, die versuchen, die Einheit des Landes zu gefährden."
Außenpolitik 28-04-2022

Bulgarien wirft Russland „Gas-Erpressung“ vor

Der russische Energieriese Gazprom hat am Mittwoch (27. April) die Gaslieferungen an Polen und Bulgarien eingestellt, weil die beiden Länder ihr Gas nicht in Rubel bezahlt haben.
Außenpolitik 27-04-2022

Moskau warnt London davor Ukrainische Angriffe auf russische Gebiet zu legitimieren

Russland hat Großbritannien am Dienstag (26. April) gewarnt, dass eine weitere Provokation der Ukraine, Ziele in Russland anzugreifen, eine sofortige "verhältnismäßige Antwort" nach sich ziehen würde.
Außenpolitik 27-04-2022

Russland drosselt Gaslieferungen an Polen, droht Bulgarien mit Stromabschaltung

Russland hat am Mittwoch (26. April) die Gaslieferungen an Polen im Rahmen des Jamal-Vertrags gestoppt und vertieft die Kluft zwischen dem Westen und Russland wegen dessen Einmarsches in der Ukraine.
Innenpolitik 04-04-2022

Vucic eringt klaren Wahlsieg in Serbien

Serbiens Machthaber Aleksandar Vučić hat bei den Parlamentswahlen am Sonntag (3. April) einen erdrutschartigen Sieg errungen. Damit hat er seinen Weg für eine weitere Amtszeit als Präsident geebnet und seine jahrzehntelange Herrschaft verlängert.
Außenpolitik 01-04-2022

Russland verhängt Reiseverbot für EU-Beamte und Journalisten

Russland hat am Donnerstag (31. März) die Liste der EU-Beamten, Abgeordneten, Personen des öffentlichen Lebens und Journalisten, denen die Einreise nach Russland verweigert wird, erweitert.
Außenpolitik 30-03-2022

Kasachstan: Wir sollen nicht mit Russland über einen Kamm geschoren werden

Timur Suleimenov ist ein kasachischer Wirtschaftswissenschaftler. Er war im Privatsektor tätig, bevor er verschiedene Regierungsämter bekleidete, unter anderem als Wirtschaftsminister.
Außenpolitik 23-03-2022

Russischer Außenminister warnt vor Entsendung von Friedenstruppen in die Ukraine

Der russische Außenminister Sergej Lawrow erklärte am Mittwoch (23. März), die Entsendung von Friedenstruppen in die Ukraine könne zu einer direkten Konfrontation zwischen Russland und der NATO führen.
Außenpolitik 18-03-2022

Russland droht mit Angriff auf S-300-Raketenlieferungen der Slowakei an die Ukraine

Russland kündigte am Freitag (18. März) an, es werde mögliche Lieferketten von S-300 Luftabwehrsystemen an die Ukraine angreifen. Die Drohung erfolgte nach der Bereiterklärung der Slowakei, diese Systeme an die Ukraine zu liefern, sofern sie sofort ersetzt würden.
Außenpolitik 18-03-2022

Analyst: Wäre Putin Kandidat in Serbien, würde er über 70 % der Stimmen erhalten

Der serbische Präsident weiß, dass "Russland für Serbien völlig nutzlos geworden ist", aber er wird seine Pro-Putin-Rhetorik beibehalten, um seinen Wählern im Vorfeld der Wahlen Freude zu bereiten, sagt der Sicherheitsexperte Orhan Dragaš.
Außenpolitik 17-03-2022

Slowakei genehmigt „vorläufig“ Lieferung von Luftabwehrsystem an Ukraine

Die Slowakei hat sich vorläufig bereit erklärt, der Ukraine ein wichtiges Luftabwehrsystem aus der Sowjet-Ära zu liefern. Es soll den ukrainischen Streitkräften zur Verteidigung gegen russische Luftangriffe dienen, wie CNN am Mittwoch (16. März) berichtete.
Außenpolitik 17-03-2022

Ukraine und Russland kommen bei Friedensplan voran

Der derzeitige Plan sieht vor, dass Kyjiw im Gegenzug für Sicherheitsgarantien auf seine Ambitionen auf eine NATO-Mitgliedschaft verzichtet und territoriale Verluste akzeptiert.