Florence Schulz

Landwirtschaft 16-09-2019

Das Problem der rülpsenden Kuh

Nicht nur Kohlenstoffdioxid heizt unseren Planeten auf, auch Methan spielt eine große Rolle. Vieles davon entsteht in der Tierhaltung. Aber die Methanemissionen der Landwirtschaft sinken seit Jahrzehnten kaum. Müssen wir einen Weg finden, Kühe vom Rülpsen abzuhalten?
Energie & Umwelt 13-09-2019

EU-Kohleregionen auf Erfahrungsaustausch in Berlin

Deutschland hat jüngst ein 40 Milliarden schweres Hilfepaket für den Kohleausstieg geschnürt. Heute lud Umweltministerin Schulze Vertreter anderer europäischer Kohleregionen zum Erfahrungsaustausch ein.
Innenpolitik 12-09-2019

Polen und Deutschland drängen auf zügigen Abschluss der Budget-Verhandlungen

Deutschland und Polen drängen auf einen möglichst schnellen Abschluss der EU-Haushaltsverhandlungen. Denn gerade für Polen, dem Hauptprofiteur der Kohäsionspolitik, steht viel auf dem Spiel. Deutschland solle die Verhandlungen in Brüssel noch nächstes Jahr beenden.
Landwirtschaft 11-09-2019

EU-Parlament: Schutz der Wälder wird neue Priorität

Weltweit werden große Waldflächen für die Agrarindustrie abgeholzt. Zwar verpflichtet die EU ihre Vertragspartner zu Umweltschutz, aber durchsetzen lässt sich das kaum. Umweltschützer und das EU-Parlament sehen dringenden Handlungsbedarf.
Energie & Umwelt 10-09-2019

„Das deutsche CO2-Budget ist mit den aktuellen Zielen nicht einzuhalten“

Noch dieses Jahr möchte die Bundesregierung ihre Klimaziele in ein Gesetz gießen. Ob es dann zu einer CO2-Abgabe kommt oder zu einem Zertifikatehandel für jeden Sektor – Hauptsache, es geschieht schnell, meint Julia Hertin, Geschäftsführerin des Sachverständigenrats für Umweltfragen. Julia...
Landwirtschaft 04-09-2019

Agrarpaket: Glyphosat-Stopp, mehr Tierwohl und 150 Millionen für Insekten

Die Bundesregierung will Insekten besser schützen und den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auch bis 2023 komplett verbieten. Außerdem wird ein Tierwohllabel eingeführt und mehr Geld für umweltschonende Maßnahmen der GAP bereitgestellt.
Landwirtschaft 04-09-2019

Tierisch schlechte Noten

Eine Studie hat untersucht, wie nachhaltig die weltgrößten Mast betriebe und Molkereien arbeiten. Die Ergebnisse sind erschreckend.
Wahlen & Macht 02-09-2019

AfD: Neue Regierungen werden „so fragil wie nie zuvor“

Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben die Machtverhältnisse in den Ländern verändert. Heute haben die Parteispitzen die Ergebnisse kommentiert – ein Überblick über die Reaktionen.
Landwirtschaft 30-08-2019

Eine halbe Milliarde für den Wald

Der Klimawandel macht dem deutschen Wald zu schaffen, große Flächen sterben ab. Um ein neues Waldsterben zu verhindern, plant das Landwirtschaftsministerium nun Hilfen in Millionenhöhe. 
Innenpolitik 30-08-2019

Studie: Jeder zweite lehnt weitere Immigration ab

Eine Studie hat die Einstellung der Deutschen zu Ausländern analysiert - vor und nach dem "Flüchtlingskrise" von 2015. Die Aufnahmebereitschaft hat seitdem gelitten, denn viele sehen Immigration durchaus als Chance.
Energie & Umwelt 28-08-2019

Kohleregionen: Milliardenschweres Wahlversprechen

Das Bundeskabinett hat ein Gesetz zur Begleitung des Strukturwandels in Deutschlands Kohlegebieten vorgelegt. Den Bundesländern werden darin 40 Milliarden Euro versprochen. Wann genau die Kraftwerke stillgelegt werden soll, steht aber noch nicht fest.
Energie & Umwelt 26-08-2019

G7 beschließen 18 Millionen für Waldbrände, Brasilien lehnt ab

Am zweiten Sitzungstag der G7 einigten sich die Länder auf ein Erste-Hilfe-Programm zur Bekämpfung der Waldbrände am Amazonas. Außerdem sprachen die Staatsoberhäupter über die Themen Klima, Artenvielfalt und den Schutz der Ozeane.
Landwirtschaft 02-08-2019

Deutschland fürchtet das neue Waldsterben

Hitze und Käferplagen haben ganze Wälder in Deutschland ruiniert. Im September soll ein Waldgipfel Erste-Hilfe-Maßnahmen einleiten und den deutschen Wald für den Klimawandel wappnen.
30-07-2019

Wie funktioniert Power-to-X?

Power-to-X, P2X, P2Y, PtX, power-to-gas, … Die etwas kryptischen Bezeichnungen und Abkürzungen stehen für technische Verfahren zur Speicherung von Energie. Im Idealfall werden sie dazu beitragen, Emissionen bei der Stromerzeugung zu reduzieren. Ob das klappen wird, ist noch offen.
Energie & Umwelt 29-07-2019

Umweltschutzverbände: PtX-Technologien nicht unbedingt klimafreundlich

Power-to-X-Technologien gelten als Hoffnungsträger zur Erreichung der Pariser Klimaziele. Doch ein Positionspapier des BUND und des Öko-Instituts wirft nun einen kritischen Blick darauf.
Landwirtschaft 26-07-2019

Nitratwerte: Deutschland drohen 850.000 Euro Strafzahlungen pro Tag

Die EU-Kommission rügt Deutschland wegen zu hohen Nitratwerte im Grundwasser. Jetzt müssen Umwelt- und Landwirtschaftsministerium schnell Vorschläge auf den Tisch legen. Doch das ist nicht die einzige Warnung Brüssels.
Energie & Umwelt 25-07-2019

EU fördert Projekte zur Kohleverstromung

Ein kaum bekannter Geldtopf der EU fördert Projekte der Kohle- und Stahlforschung. Die Gelder fließen unter anderem in die Anschaffung hochgiftiger Gase und sollen Prozesse der Kohleindustrie optimieren.
Energie & Umwelt 24-07-2019

Grüne wollen innerdeutsche Flüge bis 2035 abschaffen

Die Grünen fordern, schrittweise eine Kerosinsteuer einzuführen und parallel der Bahnverkehr deutlich auszubauen. Eine europäische Lösung für die Besteuerung von Flügen bleibt weiterhin außer Sichtweite.
Energie & Umwelt 23-07-2019

Der Stoff der Zukunft? Deutschland möchte Weltmarktführer beim Wasserstoff werden

Deutschland möchte jährlich 100 Millionen Euro in die Erforschung von Wasserstoff-Technologien investieren. Es könnte das Geschäft der Zukunft und Deutschlands nächster Export-Hit werden. Doch die Zukunft des grünen Gases ist noch extrem wackelig. 
Energie & Umwelt 19-07-2019

Von der Leyen greift Frankreichs Ideen in der Klimapolitik auf

Ursula von der Leyen hat große Pläne für den Umweltschutz. Einige ihrer Ideen sind von Frankreich lange propagiert, von Deutschland bisher aber stets ignoriert worden. Kann sie das ändern?
Innenpolitik 17-07-2019

Bewährungsprobe für Annegret Kramp-Karrenbauer

Vorsitzende der CDU Annegret Kramp-Karrenbauer wird die neue Verteidigungsministerin. Dabei hatte sie das bis vor Kurzem noch abgelehnt. Was bedeutet das für ihre Ambitionen auf das Kanzleramt?
15-07-2019

Die großen Pläne der Ursula von der Leyen

Sie hat versucht, ihr politisches Profil im Schnelldurchlauf zu schärfen: Klimaschutz, die Erweiterung des Schengenraums, die Aussöhnung von und Ost- und Westeuropa - das wären die Prioritäten einer Kommission von der Leyen.
Landwirtschaft 11-07-2019

Umweltministerium fördert Wildnis in Deutschland

Zwei Prozent der deutschen Landfläche sollen bis 2020 der Verwilderung freigegeben werden. Dazu hat das Umweltministerium nun einen Wildnisfonds ins Leben gerufen.
Energie & Umwelt 11-07-2019

Warum es in der EU keine Kerosinsteuer gibt

Dass ein Flugticket oft günstiger als der Zug ist, liegt daran, dass es keine Steuern auf Kerosin gibt. Obwohl diese seit Jahren fordern, ist sie aber weder auf nationaler, noch auf EU-Ebene in Sicht. Wie kommt das?

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.