Davide Basso

Innenpolitik 04-07-2022

Macron ohne Mehrheit: Frankreich steht vor Regierungsumbildung

Nach den Parlamentswahlen, bei denen Präsident Emmanuel Macron seine absolute Mehrheit verloren hat, und nach Konsultationen mit der Opposition wird die neue französische Regierung voraussichtlich am Montag oder Dienstag zustande kommen.
Außenpolitik 01-07-2022

Frankreich hat EU-Integration in Verteidigungsbereich erfolgreich vorangetrieben

Das seit langem verfolgte Ziel Frankreichs, die europäische Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zu stärken, hat in den vergangenen sechs Monaten durch den Ukrainekrieg und die französische Ratspräsidentschaft neuen Auftrieb erhalten.
Innenpolitik 29-06-2022

Endspurt für Rennen der Finanzkommission des französischen Parlaments

Die beiden Oppositionskandidaten für den Vorsitz der einflussreichen Finanzkommission der französischen Nationalversammlung befinden sich im Endspurt vor der Abstimmung am Donnerstag (30. Juni). EURACTIV Frankreich sprach mit beiden.
EuropaKompakt 29-06-2022

Schlampiger Umgang mit der Corona-Pandemie: Frankreich verurteilt

Das Pariser Verwaltungsgericht verurteilte die Regierung am Dienstag. Das Gericht befand, dass die Regierung keine ausreichenden Vorräte an Mundschutzmasken angelegt hatte und dass sie zu Beginn der Pandemie widersprüchliche Aussagen über das Virus gemacht hatte.
Außenpolitik 28-06-2022

Europäische NATO-Staaten verhärten Haltung gegenüber China

Europas NATO-Mitglieder werden sich zu einer härteren Haltung gegenüber China verpflichten, doch herrscht weiterhin Skepsis gegenüber dem angelsächsischen Vorstoß, Peking ins Fadenkreuz des Bündnisses zu nehmen.

USA loben Cyber- und Anti-Terror-Kooperation mit Frankreich und EU

US-Heimatschutzminister Alejandro Mayorkas zeigte sich am Mittwoch (22. Juni) erfreut über die gute Zusammenarbeit mit Frankreich und der EU in den Bereichen Cybersicherheit und Terrorismusbekämpfung. Er warnte jedoch von zunehmenden Cyberbedrohungen und ruf auf die Fortsetzung des Informationsaustauschs.
Innenpolitik 22-06-2022

Macron will institutionelle Krise vermeiden

Nach dem Verlust seiner Mehrheit in der Nationalversammlung und der Ablehnung des Rücktritts der Premierministerin hat der französische Präsident Emmanuel Macron am Dienstag Konsultationen mit den Parteien aufgenommen.
Innenpolitik 20-06-2022

Les Républicains als Königsmacher nach den französischen Parlamentswahlen?

Das Rechtsbündnis Les Républicains (LR) hat in der zweiten Runde der französischen Parlamentswahlen rund 70 Sitze errungen und gilt als potenzieller Königsmacher für die parlamentarische Neuaufstellung.
Innenpolitik 20-06-2022

Le Pens Partei erzielt die meisten Parlamentssitze aller Zeiten

Die rechtsextreme Partei Rassemblement National (RN) hat in der zweiten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) nach ersten Schätzungen unerwarteterweise mehr als 80 Sitze errungen.
Innenpolitik 20-06-2022

Macron verliert Mehrheit in Parlamentswahlen

Präsident Emmanuel Macron konnte in der zweiten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) keine Mehrheit gewinnen, während die Linke und die Rechtsextremen deutlich zugelegt haben.
Innenpolitik 17-06-2022

Französische Linke über Europa gespalten

Die französische Linke, die bei den diesjährigen Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) als stärkste Opposition gegen Macrons Bündnis antritt, bleibt in Fragen der Europäischen Union gespalten.
EuropaKompakt 17-06-2022

Macron könnte absolute Parlamentsmehrheit verfehlen

In Frankreich steht am Sonntag die zweite Runde der Parlamentswahlen an, die dem kürzlich wiedergewählten Präsidenten Emmanuel Macron einen Sieg bescheren könnte. Für eine absolute Mehrheit im Parlament dürfte es jedoch nicht reichen - die Opposition der Linken ist stark.
Außenpolitik 16-06-2022

Macron: EU-Bewerbung Moldaus nicht von Ukraine „abkoppeln“

Die Europäer:innen schuldeten der Republik Moldau ein positives und klares Signal bezüglich ihres EU-Beitrittsantrags, sagte der französische Präsident Emmanuel Macron am Mittwoch in Chisinau.
Außenpolitik 15-06-2022

Französischer EU-Minister fordert „positives Signal“ für EU-Bewerbung der Ukraine

Der französische EU-Minister Clément Beaune sagte nach dem Besuch der EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Kyjiw, man müsse offen sein gegenüber der EU-Beitrittsbewerbung der Ukraine.
Innenpolitik 13-06-2022

Französische Rechtsextreme legen zu, leiden aber unter Mehrheitswahlrecht

Bei den französischen Parlamentswahlen am Sonntag konnten die Rechtsextremen in Frankreich einige Zugewinne verzeichnen. Allerdings werden sie nach der zweiten Runde nicht viele Sitze gewinnen, was teilweise auf das Wahlsystem zurückzuführen ist.
Innenpolitik 13-06-2022

Französischem Linksbündnis wird Parlamentsmehrheit wohl verwehrt bleiben

Das neue Linksbündnis NUPES erreichte in der ersten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag mit 25,66 Prozent den zweiten Platz - knapp hinter den von Macrons Präsidentenmehrheit erzielten 25,75 Prozent.
Innenpolitik 13-06-2022

Linke erschüttern Macrons Hoffnungen auf absolute Mehrheit

In der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen am Sonntag (12. Juni) liegen die Präsidentenbewegung Ensemble und das Linksbündnis NUPES mit 25,75 Prozent beziehungsweise 25,66 Prozent der Stimmen gleich auf.
Innenpolitik 10-06-2022

Macron will Polizei im Vorfeld der Parlamentswahlen verstärken

Nur zwei Tage vor der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen sagte Macron am Donnerstag, er werde die Polizei reformieren und verstärken, nachdem eine Reihe von verpfuschten Operationen in die Kritik geraten war.
Innenpolitik 08-06-2022

Macron und Mélenchon liegen bei Wählern im Ausland dicht beieinander

Der französische Präsident Emmanuel Macron und der linksradikale Jean-Luc Mélenchon liegen bei Französ:innen im Ausland Kopf an Kopf, wie die bereits am Dienstag veröffentlichten Ergebnisse der Parlamentswahlen für diese Gruppe zeigen.
Innenpolitik 07-06-2022

Frankreichs EU-Minister: Mélenchons wahres Ziel ist die „Zerschlagung der Linken“

Aufgrund seines Dranges nach politischer "Rache" hat Mélenchon in Bezug auf Russlands Aggression in der Ukraine widersprüchliche Botschaften ausgesandt, so der französische EU-Minister Clément Beaune im Interview mit EURACTIV.
EuropaKompakt 02-06-2022

Französische Diplomaten im Streik wegen Beamtenreform

Frankreichs diplomatisches Personal wird am Donnerstag streiken, um gegen ein Dekret zu protestieren, das die Abschaffung des Diplomatenkorps und des Sonderstatus, den es derzeit genießt, ab 2023 vorsieht.
Innenpolitik 02-06-2022

Französisches Linksbündnis könnte Macron unter Druck setzten

Frankreichs neuer Linksbündnis hat in den Umfragen stetig zugelegt und stellt eine Bedrohung für die Präsidentschaftsmehrheit von Präsident Emmanuel Macron vor den anstehenden Parlamentswahlen dar, wie eine am Dienstag (31. Mai) durchgeführte Umfrage zeigt. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 31-05-2022

Französischer Minister nach Zusammenstößen im Champions-League-Finale in der Kritik

Frankreichs Innenminister Gérald Darmanin steht nach dem Ausbruch gewaltsamer Zusammenstöße vor dem Stade de France während des Champions League-Finales am Samstagabend (28. Mai) im Rampenlicht. EURACTIV Frankreich berichtet.
Außenpolitik 30-05-2022

Scholz und Macron fordern Putin auf, mit Selenskyj zu verhandeln

Bundeskanzler Scholz und der französische Präsident Macron haben Putin gebeten, in einem "direkten Austausch" mit Selenskyj die Verhandlungen wieder aufzunehmen, wie der Elysée-Palast mitteilte.