Catherine Stupp

EU-Innenpolitik 21-06-2018

Gesetz zu nicht-personenbezogen Daten verabschiedet

Die EU-Verhandlungsführer haben am Dienstagabend ein Übereinkommen erzielt, das den freien Verkehr nicht-personenbezogener Daten über den gesamten Block hinweg ermöglicht.
Außenpolitik 12-06-2018

MEPs fordern Ende des Datenschutzabkommens mit den USA

EU-Parlamentarier fordern die Europäische Kommission auf, ihr Datenschutzabkommen mit den Vereinigten Staaten auszusetzen - es sei denn, die Trump-Administration führt bis zum 1. September neue Datenschutzgarantien ein.
Digitale Agenda 07-06-2018

EU erlässt Preisgrenze für Telefonate und fordert schnelles Internet

Die europäischen Gesetzgeber haben sich darauf geeinigt, die Preise für Telefongespräche und SMS zwischen den EU-Ländern zu begrenzen. Außerdem wurde eine Vereinbarung zur Förderung von Investitionen in schnellere Internetnetze geschlossen.
Außenpolitik 05-06-2018

Zugriff auf Daten: EU-Justizminister uneins über Polizei-Befugnisse

Einige EU-Justizminister drängen darauf, neue Befugnisse für die Strafverfolgungsbehörden zu schaffen. Diese sollen gewisse Kommunikationsdaten in Echtzeit abfangen dürfen.
EU-Innenpolitik 23-05-2018

MEPs verärgert über Zuckerberg-Show im EU-Parlament

Der Facebook-CEO umschiffte die detaillierten Fragen zur Datenpolitik des Unternehmens - und rief damit bei den MEPs Frust und Verärgerung hervor.
EU-Innenpolitik 22-05-2018

Justizkommissarin: Zuckerbergs Treffen mit EU-Parlament ist „richtig“

Justizkommissarin Vĕra Jourová begrüßt, dass sich Facebook-CEO Mark Zuckerberg heute mit EU-Parlamentariern trifft - und dass dieses Treffen online im Livestream zu verfolgen sein wird.
EU-Innenpolitik 17-05-2018

Zuckerberg trifft Europaabgeordnete – hinter verschlossenen Türen

Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat sich zu einem nicht-öffentlichen Treffen mit führenden Politikern in Brüssel bereit erklärt.
EU-Innenpolitik 16-05-2018

Kommission: EU-Staaten sollen sich bei Datenschutz-Gesetzen bewegen

Die Europäische Kommission erhöht den Druck auf die EU-Staaten, die sogenannte ePrivacy-Verordnung anzunehmen. Kommende Woche tritt darüber hinaus die DSGVO in Kraft.
Forschung 08-05-2018

Braucht die EU neue Roboter-Gesetze?

Die Tech-Industrie und Verbraucherschützer sind sich uneins, ob die EU-Gesetzgebung über Produkthaftung auf Systeme künstlicher Intelligenz und Roboter ausgeweitet werden sollte.
Jugend und Bildung 07-05-2018

Jugendliche müssen für kostenlose Zugtickets Europa-Quiz absolvieren

Europäische Jugendliche müssen ein Quiz mit sechs Fragen zur europäischen Geschichte und Kultur bestehen, um kostenlose Interrailtickets zu erhalten.
EU-Innenpolitik 03-05-2018

Haushalt: EU-Parlamentarier loben Kommissionsvorschlag

Die EU-Kommission hat von den Europaabgeordneten weitgehend positive Rückmeldung für ihren Vorschlag für den nächsten langfristigen EU-Haushalt erhalten.
Digitale Agenda 26-04-2018

EU-Kommission will 1,5 Milliarden Euro für Künstliche Intelligenz ausgeben

Die EU-Kommission will in den nächsten drei Jahren 1,5 Milliarden Euro in Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz investieren. Kritiker monieren, China und die USA seien weiter.
Digitale Agenda 25-04-2018

Cybersicherheit: Frankreich und Deutschland warnen vor „Schritt zurück“

Wenn der Vorschlag für ein EU-Cybersicherheitsgesetz in seiner aktuellen Form angenommen wird, wäre das fatal, so der Direktor der französischen Sicherheitsagentur ANSSI.
EU-Innenpolitik 19-04-2018

MEPs: Die EU-Datenschutzgesetze sind nicht ausreichend

Die EU braucht mehr Rechtssicherheit, um massive Datenschutzverletzungen wie im aktuellen Facebook-Skandal zu verhindern, forderten viele EU-Abgeordnete.
EU-Innenpolitik 18-04-2018

EU-Kommission: Ermittler sollen schneller auf Userdaten im Internet zugreifen können

Ein neuer EU-Gesetzesvorschlag soll Technologieunternehmen zwingen, die Daten ihrer Nutzer auf Anfrage an die Strafverfolgungsbehörden verschiedener Mitgliedstaaten weiterzugeben.
Digitale Agenda 11-04-2018

24 EU-Staaten unterzeichnen Vereinbarung über Künstliche Intelligenz

24 EU-Länder wollen einen "europäischen Ansatz" für Künstliche Intelligenz erschaffen, um so mit amerikanischen und asiatischen Technologieriesen konkurrieren zu können.

Gabriel: Facebook-User müssen wissen, was mit ihren Daten passiert

Facebook-Nutzer "müssen wissen, was mit ihren Daten passiert ist", so EU-Digitalkommissarin Marija Gabriel in Reaktion auf den Cambridge-Analytica-Skandal.
EU-Innenpolitik 21-03-2018

EU-Datenschützer: Facebooks Umgang mit Daten könnte „Skandal des Jahrhunderts“ werden

Die Datenschutzbehörden der gesamten EU sollten sich zusammenschließen, um den Vorwürfen gegen Facebook und Cambridge Analytica nachzugehen, so der oberste Datenschützer der EU.
Soziales 14-03-2018

Kommission fordert neue EU-Arbeitsbehörde ab 2019

Die Kommission will eine neue EU-Agentur einrichten, die grenzüberschreitende Arbeitskonflikte überwachen und die wachsende Zahl von Menschen, die innerhalb der Union zur Arbeit reisen, handhaben soll.
Soziales 12-03-2018

Gabriel will Geschlechter-Stereotypen in Film, TV & IT-Branche bekämpfen

EU-Digitalkommissarin Marija Gabriel will gemeinsam mit nationalen Regulierungsbehörden negative Stereotypen über Frauen in Film und TV bekämpfen. Außerdem müssten mehr Frauen für digitale Arbeitsfelder begeistert werden.
Digitale Agenda 27-02-2018

Gleiches Ziel, andere Ansätze? Netzneutralität in der EU und den USA

Auf einer Technologiekonferenzen ging es am Montag bei einer öffentlichen Diskussion über die Netzneutralität zwischen EU-Kommissar Andrus Ansip und dem Vorsitzenden der US-Kommunikationsbehörde zur Sache.
Digitale Agenda 26-02-2018

Digitalkommissar Ansip: Europa muss sofort auf 5G wechseln

Europa müsse „sofort“ auf schnelle 5G-Mobilfunknetze umsteigen, sagt EU-Kommissar Andrus Ansip in einem Interview mit EURACTIV.
EU-Innenpolitik 26-02-2018

EU-Institutionen streiten über „Spitzenkandidaten“

Die Regierungschefs der EU haben sich gegen das umstrittene Spitzenkandidat-System gestellt, über das der nächste EU-Kommissionspräsident gewählt werden würde.
Binnenmarkt 22-02-2018

Moscovici: Tech-Industrie muss „Teil der Lösung“ bei Digitalsteuer sein

EU-Kommissar Pierre Moscovici erklärte, dass er entschlossen sei, im kommenden Monat neue Rechtsvorschriften für die Besteuerung digitaler Unternehmen einzuführen.