Alice Taylor

Außenpolitik 29-06-2022

Europarat fordert stärkeres Vorgehen gegen Menschenhandel in Bosnien

Bosnien-Herzegowina sollte die Umsetzung des Rahmenwerks zur Bekämpfung des Menschenhandels verbessern, insbesondere was den Zugang der Opfer zur Justiz und zu wirksamen Rechtsmitteln angeht, so die Expertengruppe des Europarates für die Bekämpfung des Menschenhandels (GRETA).
Außenpolitik 29-06-2022

Korruption beherrscht die EU-Kandidaten des Westbalkans immer noch

Staaten im Wartezimmer der EU wie Albanien, Nordmazedonien, Montenegro und Serbien haben in den letzten vier Jahren keine wirklichen Fortschritte bei der Verringerung der Korruption und der Verbesserung der Demokratie gemacht.
Coronavirus 28-06-2022

Albanien testet auf Affenpocken und fürchtet neue Corona-Welle

In Albanien wurden erstmals Tests auf Affenpocken durchgeführt, obwohl bisher keine Fälle bestätigt wurden. Unterdessen wächst die Angst vor einer neuen Corona-Welle im Herbst.
Außenpolitik 24-06-2022

Sofia wehrt sich gegen die Kritik des albanischen Ministerpräsidenten

Nachdem der albanische Premierminister Edi Rama Bulgarien auf dem erfolglosen EU-Westbalkangipfel am Donnerstag in Brüssel scharf kritisiert hatte, schlug Sofia mit einer eigenen Erklärung zurück.
Außenpolitik 23-06-2022

Herbe Enttäuschung wegen festgefahrenen EU-Erweiterungsprozess am westlichen Balkan

Die triumphale Ankündigung der Gewährung des EU-Beitrittskandidatenstatus für die Ukraine und Moldawien löste unter den westlichen Balkanländer in Brüssel am Donnerstag (23. Juni) große Enttäuschung aus, da sie selbst keine Fortschritte auf dem Weg in die EU gemacht haben.
Innenpolitik 23-06-2022

Deutschland verlängert militärischen Einsatz im Kosovo

Deutschland hat den militärischen Einsatz der NATO-geführten Friedensmission Kosovo Force (KFOR) am gestrigen Mittwoch verlängert. Besonders der russische Einfluss der Region wird als Problem gesehen. 
Außenpolitik 22-06-2022

Albanien und Serbien werden nun doch am EU-Gipfel teilnehmen

Der albanische Premierminister bestätigte am Mittwoch seine Teilnahme am EU-Gipfel, der sich mit der Erweiterung befassen wird, nachdem er zuvor angekündigt hatte, den Gipfel aufgrund des bulgarischen Vetos gegenüber Nordmazedonien, das Tirana ebenfalls aufhält, zu boykottieren.
Energie 22-06-2022

EU begrüßt Energieabkommen zwischen Kosovo und Serbien

Der Chefdiplomat der EU, Josep Borrell, und die Kommission haben ein Abkommen zwischen dem Kosovo und Serbien begrüßt, das vorsieht, dass die Serben im Norden des Kosovo zum ersten Mal seit 23 Jahren für Strom bezahlen.
Außenpolitik 21-06-2022

Serbien, Albanien und Nordmazedonien erwägen Boykott des EU-Gipfels

Der serbische Präsident Aleksander Vučić hat erklärt, dass er und seine albanischen und nordmazedonischen Amtskollegen am Mittwoch (22. Juni) um 12 Uhr bekannt geben werden, ob sie an einem bevorstehenden EU-Gipfel boykottieren werden.
Innenpolitik 20-06-2022

Albanische Regierungspartei stimmt über Resolution zum Völkermord ab

Nach der Empörung über die Ablehnung einer Resolution zur Verurteilung des Völkermords von Srebrenica durch die Sozialistische Partei im Parlament im Mai hat die Mehrheit nun eine eigene Resolution zur Abstimmung vorgelegt.
Außenpolitik 16-06-2022

Westbalkan will auf den Beitrittszug der Ukraine aufspringen

Drei der vier EU-Beitrittskandidaten aus dem Westbalkan haben eine gemeinsame Erklärung mit der Ukraine zur Unterstützung ihrer EU-Kandidatur unterzeichnet.
Energie 13-06-2022

Albanien setzt mit zwei neuen Feldern Erdgaskurs fort

Die albanische Regierung hat die Genehmigung für zwei neue Solarparks und ein Abkommen über zwei Gasfelder bekannt gegeben. Dies ist Teil der Bemühungen, den Energiesektor des Landes zu diversifizieren.
Außenpolitik 10-06-2022

Kosovo will bis Ende 2022 einen Antrag auf EU-Mitgliedschaft stellen

Der Kosovo will Ende dieses Jahres einen Antrag auf EU-Mitgliedschaft stellen, sagte Premierminister Albin Kurti am Freitag (10. Juni) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzler Olaf Scholz in Pristina.

Inflation und Treibstoffpreise in Albanien erreichen historische Höchstwerte

Die Inflation kletterte im Mai auf einen historischen Höchststand von 6,7 Prozent, während sich die Inflationsrate für Lebensmittel sogar im zweistelligen Bereich befindet.
Außenpolitik 07-06-2022

Russlands Lawrow muss Serbienreise nach „feindseligem Akt“ absagen

Nachdem der geplante Besuch des russischen Außenministers Sergej Lawrow in Serbien abgesagt wurde, nahm er die EU und die NATO aufs Korn und zeigte möglicherweise Unterstützung für die Open Balkan-Initiative.
Energie 30-05-2022

Stillgelegte albanische Erdgasfelder könnten bald betriebsbereit sein

Die Delvina Gas Company hat bei den albanischen Behörden beantragt, die Erkundungsarbeiten auf dem Delvina-Feld abzuschließen, um das Land noch stärker mit Erdgas zu versorgen.
Außenpolitik 20-05-2022

Albanische Massenemigration kommt nicht weiter als EU-Grenze

Rund 18.600 albanischen Staatsbürger:innen wurde 2021 die Einreise in die EU verweigert. Das ist nach der Ukraine die am häufigsten abgelehnte Nationalität.
Landwirtschaft 18-05-2022

EU sagt 112 Millionen für Albaniens Agrarsektor zu

Wie am Mittwoch (18. Mai) bekannt gegeben wurde, will die EU im Rahmen des IPARD-III-Programms rund 112 Millionen Euro in die landwirtschaftliche und ländliche Entwicklung Albaniens investieren.
Energie 18-05-2022

Bulgarien und Albanien ebnen Weg für neuen Gaskorridor

Eine Absichtserklärung für die Gasifizierung Albaniens wurde diese Woche zwischen drei Unternehmen in Anwesenheit von Premierminister Edi Rama und dem ehemaligen US-Außenminister Mike Pompeo unterzeichnet.
Außenpolitik 12-05-2022

Kosovos Antrag auf Europarat-Mitgliedschaft löst in Serbien heftige Reaktionen aus

Im Anschluss an die Einreichung des Antrags des Kosovo beim Europarat am Donnerstag (12. Mai) kündigte der serbische Präsident Aleksander Vucic für Freitag eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates an und behauptete, Pristina habe gegen eine Reihe von Vereinbarungen verstoßen.
Außenpolitik 12-05-2022

Albanische Zentralbank drängt auf Umgestaltung der Steuerpolitik wegen Inflation

Die Regierung muss die Schwächsten der Gesellschaft finanziell unterstützen und gleichzeitig Ausgaben, die keine Priorität haben, zurückfahren, um dem Land durch diese schwierige Zeit zu helfen, so der Gouverneur der albanischen Zentralbank.
Außenpolitik 11-05-2022

31 Jahre nach dem Fall des Kommunismus fordern die Albaner demokratische Reformen

Einem neuen Bericht des albanischen Instituts für Demokratie und Mediation (IDM) zufolge wünschen sich die Wähler:innen mehr demokratische Fortschritte in dem EU-Kandidatenland, das laut Freedom House als hybrides oder teilweise demokratisches Regime gilt.
Landwirtschaft 10-05-2022

Starker Anstieg der Inflation in Albanien trifft Bevölkerung und Unternehmen hart

Die Preise in Albanien sind weiter gestiegen, was den Geldbeutel der Bürger:innen hart trifft und kleine landwirtschaftliche Betriebe in eine gefährliche Lage bringt, da die höchsten Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Treibstoffen zu verzeichnen sind.

Pressefreiheit: Reporter ohne Grenzen entblößen Albaniens Premier

Die Organisation Reporter ohne Grenzen hat auf die Vorwürfe des albanischen Premierministers Edi Rama reagiert, der die Berichte über Medienverstöße im Pressefreiheitsindex 2021 dementiert.