Kommissionsbericht: Entwicklungsländer profitieren von EU-Zollerlässen

Ein am Freitag veröffentlichter Bericht zeigt, dass die Zollermäßigungen der EU für Produkte aus Entwicklungsländern einen positiven Effekt haben.

Außenpolitik 22-01-2018

USA droht Regierungsstillstand

Den USA droht ein Regierungsstillstand. Kurz vor Ablauf der Frist für einen Kompromiss im Haushaltsstreit am Freitag um Mitternacht war noch keine Lösung in Sicht, die einen sogenannten Government Shutdown verhindern könnte.

Landwirtschaft 22-01-2018

Von der Demo zu einem Gesellschaftsvertrag für die Landwirtschaft?

Die 83. Grüne Woche in Berlin hat ihre Tore geöffnet. Sie ist auch eine Bühne und die Möglichkeit für öffentliche Kritik an der Landwirtschaft in Deutschland und der Europäischen Union, meinen Julia Dennis und Thies Rasmus Popp.

Außenpolitik 22-01-2018

Erdogan startet Bodenoffensive in Syrien

Türkische Streitkräfte sind nach Angaben von Präsident Recep Tayyip Erdogan in die nordsyrische Provinz Afrin eingerückt, um von dort eine mit den USA verbündete Kurdenmiliz zu vertreiben

EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 22-01-2018

Palästinenser fordern diplomatische Anerkennung durch EU

Bei seinen Beratungen mit den Außenministern der EU-Staaten am Montag in Brüssel will Palästinenserpräsident Mahmud Abbas die volle diplomatische Anerkennung Palästinas als Staat fordern.

Außenpolitik 22-01-2018

Ein Jahr Trump: Was steckt hinter dem „politischen Bürgerkrieg“?

Seit der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA beschäftigt sich Europa vor allem mit seiner Amtsführung, meint Wendelin Ettmayer.

EZB: Neuer Präsident gesucht

Die Europäische Zentralbank (EZB) sucht einen neuen Vize-Präsidenten.

Weniger faule Kredite im Euro-Finanzsektor

Der Anteil fauler Kredite in den Bankbilanzen ist rückläufig. Die Gefahr einer neuen Bankenkrise ist jedoch noch nicht gebannt. Die Kommission plant weitere Maßnahmen.

Apple und Co. erhören Trumps Lockruf

Der US-Präsident will im Ausland lagernde Gewinne von US-Unternehmen künftig besteuern. Die Brüsseler Pläne dürften sich damit erledigt haben. Ein Kommentar.

Wahlen 19-01-2018

Politische Bewegungen erneuern Europa nicht

Politische Bewegungen versprechen zwar Teilhabe, lösen sie aber nicht ein, meint Jan-Werner Müller.

Wahlen 19-01-2018

Berlusconis Mitte-Rechts-Bündnis einigt sich auf Wahlprogramm

Rund sechs Wochen vor der Parlamentswahl in Italien hat sich das Mitte-Rechts-Bündnis von Ex-Regierungschef Berlusconi auf ein Wahlprogramm verständigt.

Subventionen, Gewinne und Kündigungen

Umstrukturierung ist der neue Begriff für die Optimierung von Unternehmensgewinnen. Siemens ist nicht das erste Unternehmen, das so handelt. Aber es sollte das letzte gewesen sein, meint Martin Schirdewan.

EU-Innenpolitik 19-01-2018

Die deutsch-französische Achse

Am Montag jährt sich die Unterzeichnung des Élysée-Vertrages zum 55sten Mal. Auch heute geht es um eine Initialzündung für mehr Kooperation zwischen Deutschland und Frankreich.

Innenpolitik 19-01-2018

Was hinter der Verteidigung der FPÖ durch Kurz steckt

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hat bezüglich seines Koalitionspartners Erklärungsbedarf.

EU-Innenpolitik 19-01-2018

Kein EU-Sonderzugang für britischen Finanzsektor

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron lehnt Ausnahmeregelungen für den britischen Finanzsektor nach dem Brexit strikt ab.

Wahlen 19-01-2018

Noch ist Tschechien nicht verloren

Die Tschechen haben Ende Januar eine Wahl: entweder sie entscheiden sich in der zweiten Runde für den bisherigen Amtsinhaber Miloš Zeman oder für den parteilosen Chemieprofessor Jiří Drahoš.