GAP-Reform 01-07-2022

Wie weit ist die französische EU-Ratspräsidentschaft in Sachen Landwirtschaft gekommen?

Zum Abschluss der französischen EU-Ratspräsidentschaft am Donnerstag (30. Juni) wirft EURACTIV Frankreich einen Blick darauf, wie die Franzos:innen während ihrer sechsmonatigen Amtszeit mit der Landwirtschaft umgegangen sind.
Landwirtschaft 01-07-2022

Moldawien strebt stärkeren Agrarhandel mit EU an

Nachdem Moldawien den Status eines EU-Beitrittskandidaten erhalten hat, hofft das Land auf eine Steigerung der Agrarexporte in die EU und auf mehr Unterstützung bei der Modernisierung und Stärkung der Widerstandsfähigkeit seines Agrarsektors.
Landwirtschaft 01-07-2022

Albaniens Heilkräuterindustrie floriert trotz Zukunftssorgen

Die albanische Heilkräuterindustrie, die durch die Pandemie angekurbelt wurde, verzeichnete 2021 einen Produktionsanstieg von 65 Prozent im Vergleich zu 2020, was einer von anderen Problemen geplagten Branche den dringend benötigten Optimismus verleiht.
Innenpolitik 01-07-2022

EU-Kommission muss angesichts der Inflation Personal abbauen

Die öffentliche Verwaltung der EU, die zwischen wachsenden Ambitionen und einem stagnierenden Haushalt zerrissen ist, steht vor einem weiteren Hindernis - der Inflation -, wobei die Bediensteten auf Zeit den höchsten Preis zahlen werden.
Außenpolitik 01-07-2022

Russland beklagt „beleidigende“ Äußerungen Großbritanniens zu Atomwaffen

Russland teilte am Donnerstag (30. Juni) mit, es habe die britische Botschafterin einbestellt, um nachdrücklich gegen "beleidigende" britische Äußerungen zu protestieren, unter anderem über angebliche russische Drohungen, Atomwaffen einzusetzen.
Energie 01-07-2022

Ungarns enormes ungenutztes Geothermiepotenzial

Ungarn liegt an einem riesigen Geothermiebecken und verfügt bereits über eine Fernwärmeinfrastruktur. Trotzdem unternimmt die Regierung keine Anstrengungen, um die Vorteile dieser Technologie zu nutzen, sagen Expert:innen.

EU-Autoregionen fordern Beihilfen für einen „gerechten Übergang“

Da das Verbot der Produktion neuer Autos mit Verbrennungsmotor im Jahr 2035 so gut wie feststeht, haben sich die Regionen der EU, die Autos herstellen, zusammengeschlossen, um einen Unterstützungsmechanismus zu fordern, der den Übergang erleichtern soll.
Energie & Umwelt 01-07-2022

Verbrenner-Aus der EU lässt Tür für E-Fuels leicht offen

Die Entscheidung der EU-Länder in den frühen Morgenstunden des Mittwochs (29. Juni), den Verkauf von umweltschädlichen Fahrzeugen bis 2035 zu verbieten, wurde weithin als Todesurteil für den Verbrennungsmotor in der EU angesehen.
Energie & Umwelt 01-07-2022

Erneuerbare Wärmetechnologien haben Potenzial noch nicht ausgeschöpft

Die Europäische Kommission will den Einsatz erneuerbarer Energien beim Heizen und Kühlen ausbauen, um vom russischen Gas unabhängig zu werden.
Innenpolitik 01-07-2022

Europa Kompakt: Freihandel mit Neuseeland

Europa Kompakt ist EURACTIVs morgendlicher Newsletter.
Energie 01-07-2022

Slowakei erleichtert Zugang zu EU-Mitteln zur Förderung der Geothermie

Mit der Förderung von Erkundungsbohrungen im Haushaltszeitraum 2021-2027 hat die slowakische Regierung beschlossen, eines der Haupthindernisse für die Entwicklung der Geothermie im Land zu beseitigen.
Innenpolitik 01-07-2022

Spanien will Militärausgaben fast verdoppeln

Premierminister Pedro Sánchez hat am Donnerstag angedeutet, dass er seinen linken Koalitionspartner Unidas Podemos (Vereint können wir) um Unterstützung bitten wird, um Madrids neue Verpflichtungen gegenüber US-Präsident Joe Biden und der NATO zu erfüllen.
Außenpolitik 01-07-2022

Selenskyj fordert mehr Unterstützung von Österreich

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat Österreich in einer Rede, die am Donnerstagabend in Echtzeit an ein Wiener Publikum übertragen wurde, zu mehr Unterstützung für sein Land aufgerufen.
Außenpolitik 01-07-2022

EU und Neuseeland schließen Verhandlungen über Freihandelsabkommen ab

Die Europäische Kommission hat am Donnerstag (30. Juni) die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen mit Neuseeland abgeschlossen.
Innenpolitik 01-07-2022

Italien prüft Wiederaufnahme inländischer Gasbohrungen

Die Regierung in Rom werde in den nächsten Wochen über die Wiederaufnahme von Gasbohrungen im Inland diskutieren, so Ministerpräsident Mario Draghi nach der Sitzung des Ministerrats am Donnerstag.
Innenpolitik 01-07-2022

EU-Gerichtshof rügt Litauen für Zurückdrängen belarussischer Migranten

Das letztes Jahr als Reaktion auf aus Belarus ankommende Migrant:innen eingeführte litauische Gesetz, das die automatische Inhaftierung irregulär einreisender Personen anordnet und ihnen das Recht auf Asyl verweigert, ist laut EU-Gerichtshof mit EU-Recht unvereinbar.

Medienpartner

    Subscribe to our newsletters

    Subscribe