Möglicher Tanker-Angriff zeigt die Unsicherheit auf den Ölmärkten

Der Rohölpreis ist am vergangenen Donnerstag (13. Juni) nach unbestätigten Berichten über einen Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman plötzlich gestiegen.
18-06-2019

The Capitals: Liebe für Amerika, Truppen für Polen, Drohnen für Europa

Heute mit dabei: Matteo Salvini gibt sich beim Besuch in Washington amerikafreundlich, und in Polen werden 1.000 zusätzliche US-Militärs stationiert.
Außenpolitik 18-06-2019

Ukraines Präsident Selenskyj absolviert Antrittsbesuch in Berlin

Deutschland richtet hohe Erwartungen an den neuen ukrainischen Präsidenten Wolomydyr Selenskyj. Der kommt nun auf seinen ersten Staatsbesuch nach Berlin. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet.

„Es fehlen eine Million Barrel täglich“

Nach den Angriffen auf zwei Öltanker hält Rohstoffexperte Eugen Weinberg den Ölpreis für zu niedrig und die Risiken durch einen Konflikt am Persischen Golf für unterschätzt. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.

China zieht WTO-Klage gegen EU und USA zurück

China gibt im Streit über die Anerkennung als Marktwirtschaft bei der Welthandelsorganisation WTO auf.
Außenpolitik 18-06-2019

Maas warnt Iran wegen Atomabkommens

Vergangene Woche bemühte sich Heiko Maas in Teheran um Entschärfung des Atom-Deal Konflikts. Nun wird der Iran das Abkommen voraussichtlich brechen.
Landwirtschaft 17-06-2019

Journalistenverband zweifelt an Bayer-Angaben zu Monsanto-Listen

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) bezweifelt, dass auf der Liste des US-Agrarchemiekonzerns Monsanto über deutsche Gegner und Befürworter des Pestizids Glyphosat keine Journalisten stehen. Die Tageszeitung (TAZ) berichtet.
Außenpolitik 17-06-2019

Erweiterung: Grün für Nordmazedonien, Rot für Albanien?

Die EU-Mitgliedstaaten werden eine Entscheidung über die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien und Albanien voraussichtlich auf September verschieben. Für Skopje sieht es gut aus, für Tirana weniger.
Außenpolitik 17-06-2019

US-Botschafter: EU soll Huawei vergessen

Amerika könne keine engen Sicherheitsbeziehungen zu Europa haben, solange die EU sich nicht von Huawei ab- und sich stattdessen der "westlichen Telekommunikationsindustrie" zuwendet, so Botschafter Sondland im Exklusivinterview mit EURACTIV.
Energie & Umwelt 17-06-2019

Berlin und Rom an Bord: 18 EU-Staaten fordern Klimaneutralität

Nach entsprechenden Zusagen aus Deutschland, Griechenland, Italien und Slowenien unterstützen jetzt 18 EU-Staaten das Ziel "Klimaneutralität bis 2050".
17-06-2019

The Capitals: Spanien im Wahlmarathon, Johnson abwesend, Rechtsextremer mordverdächtig

Heute u.a. mit dabei: Im Vereinigten Königreich hat Boris Johnson die erste TV-Debatte der Premierminister-Kandidaten geschwänzt, und im Fall Lübcke steht ein Rechtsextremer unter dringendem Tatverdacht.
Innenpolitik 17-06-2019

Festnahme im Mordfall Lübcke in Kassel

Zugriff von Spezialeinheiten im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Lübcke in Kassel. Ein Bezug zum rechtsextremen Milieu wird geprüft. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet. 

Verbraucherzentrale: 420.000 VW-Kunden an Musterklage gegen Konzern beteiligt

Der Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern wegen des Diesel-Skandals haben sich mittlerweile 420.000 VW-Kunden angeschlossen.

Große Koalition erzielt Einigung in Streit um Grundsteuer

Nach monatelangem Streit um die Reform der Grundsteuer haben die Spitzen von Union und SPD eine Einigung erzielt. Der Koalitionsausschuss habe sich "in allen substanziellen Fragen" für die zukünftige Erhebung der Grundsteuer verständigt.
Digitale Agenda 17-06-2019

Der Kampf um Klarnamen im Internet

Soll man bei jeder Äußerung im Internet seinen richtigen Namen angeben müssen? Über die sogenannte Klarnamenpflicht wird grade hitzig diskutiert. Ein Thema, zwei Perspektiven. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 
Innenpolitik 17-06-2019

Strache vor Rückkehr in die Politik

Das Rätselraten hat ein Ende: Der ehemalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache ließ heute wissen, dass er das EU-Mandat nicht annimmt, der Politik aber erhalten bleibt. In Wien, nicht in Brüssel. Eine Chronik von Herbert Vytiska.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.