Innenpolitik 17-06-2019

Festnahme im Mordfall Lübcke in Kassel

Zugriff von Spezialeinheiten im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Lübcke in Kassel. Ein Bezug zum rechtsextremen Milieu wird geprüft. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet. 

Verbraucherzentrale: 420.000 VW-Kunden an Musterklage gegen Konzern beteiligt

Der Musterfeststellungsklage gegen den VW-Konzern wegen des Diesel-Skandals haben sich mittlerweile 420.000 VW-Kunden angeschlossen.

Große Koalition erzielt Einigung in Streit um Grundsteuer

Nach monatelangem Streit um die Reform der Grundsteuer haben die Spitzen von Union und SPD eine Einigung erzielt. Der Koalitionsausschuss habe sich "in allen substanziellen Fragen" für die zukünftige Erhebung der Grundsteuer verständigt.
Digitale Agenda 17-06-2019

Der Kampf um Klarnamen im Internet

Soll man bei jeder Äußerung im Internet seinen richtigen Namen angeben müssen? Über die sogenannte Klarnamenpflicht wird grade hitzig diskutiert. Ein Thema, zwei Perspektiven. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 
Innenpolitik 17-06-2019

Strache vor Rückkehr in die Politik

Das Rätselraten hat ein Ende: Der ehemalige Vizekanzler Heinz-Christian Strache ließ heute wissen, dass er das EU-Mandat nicht annimmt, der Politik aber erhalten bleibt. In Wien, nicht in Brüssel. Eine Chronik von Herbert Vytiska.
Energie & Umwelt 17-06-2019

Europa hat Zukunft gewählt, nun sind die Regierungschefs am Zug!

Europäischer Rat muss bei „Strategischer Agenda“ und Mehrjährigem Finanzrahmen die Weichen für eine zukunftstaugliche EU stellen, schreiben Dr. Raphael Weyland und Konstantin Kreiser.
Bruno Le Maire und Olaf Scholz

Keine Einigung über das Euro-Haushaltsinstrument – Minister schicken „heiße Kartoffel“ an die Regierungschefs zurück

Die EU-Finanzminister konnten sich in den frühen Morgenstunden am Freitag (14. Juni) nicht auf ein Anti-Schock-Instrument zur Abschirmung des Euro einigen. Sie haben weiterhin über fast alle Aspekte des neuen finanzpolitischen Instruments, einschließlich der Finanzierungsquelle, gestritten.
Energie & Umwelt 14-06-2019

Top-Meldungen aus dem Bereich Energie und Umwelt

Energie und Umwelt im Gespräch – unser Überblick über die wichtigsten Meldungen in dieser Woche, in Deutschland und anderswo in Europa. In dieser Ausgabe: Divestment in Norwegen, Kükentöten, CO2-Grenzwerte und mehr.
EU-Innenpolitik 14-06-2019

Rücktritt von Loiseau wirft Führungsfragen für „Renew Europe“ auf

Nathalie Loiseau hat ihre Kandidatur für die Leitung der neuen zentristischen Fraktion im Europäischen Parlament zurückgezogen. Der Rücktritt wirft aber auch Fragen bezüglich der französischen Führung in der EU-Versammlung auf. EURACTIV France berichtet.
EU-Innenpolitik 14-06-2019

The Capitals: PM Johnson, Tacheles reden, Langes Warten

The Capitals versorgt Sie mit Nachrichten aus ganz Europa – dank des EURACTIV Netzwerks. Heute u.a. mit dabei: Die Möglichkeit eines Premierministers namens Boris Johnson, SPD-Generalsekretär fordert man solle endlich “Tacheles reden”; und Nordmazedonien wartet auf das grüne Licht.
Landwirtschaft 14-06-2019

Warum das Kükentöten weitergeht

Das Töten von Millionen männlicher Küken get weiter. Dabei existiert bereits eine solche Methode. Warum ist das Verfahren noch nicht in deutschen  Brütereien im Einsatz? Ein Gespräch mit dem Entwickler.
Landwirtschaft 14-06-2019

Bayer kündigt neue Transparenzoffensive an

Der nach der Übernahme des Glyphosatherstellers Monsanto verstärkt unter Druck geratene Bayer-Konzern hat eine Offensive für mehr Transparenz und Nachhaltigkeit angekündigt.
Außenpolitik 14-06-2019

Nordmazedonien: „Unsere Hausaufgaben sind gemacht“

Nordmazedonien habe alle Hausaufgaben zur Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der EU erledigt, sagt sein Präsident Stevo Pendarovski im Interview mit EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle. Eine Verzögerung hätte gravierende Folgen für die ganze Region.
Innenpolitik 14-06-2019

Der Spielraum wird kleiner

No-Deal oder Exit vom Brexit? Die Briten sind bei dem EU-Austritt gespalten. Boris Johnson, der in der ersten Wahlrunde als Favorit bestätigt wurde, stellt den No-Deal-Brexit offen in den Raum. Die EU steckt im Dilemma. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.

Europas Finanzminister einigen sich auf Eurozonen-Budget

Die europäischen Finanzminister haben sich auf Kernpunkte für einen künftigen Haushalt der Eurozone und die Stärkung des Euro-Rettungsfonds ESM verständigt. Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire sprach am Freitagmorgen von einem "Durchbruch".
Energie & Umwelt 13-06-2019

EU-Spitzen wollen Klimastrategie bis „Anfang 2020“ fertigstellen

Die Gespräche über eine europäische Klimastrategie bis 2050 sollten bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, damit der Plan Anfang 2020 endgültig verabschiedet werden kann.

Subscribe to our newsletters

Subscribe

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.