EurActiv.de

Das führende Medium zur Europapolitik

19/01/2017

Boulevardpresse in Österreich: Sammelbecken der EU-Gegner

Topic: Medien


Innovation 19-01-2017

Turner: Technologie und Journalismus müssen Hand in Hand gehen

Die Medien sollten nicht von Oligarchen geführt werden, betont Sebastian Turner, Herausgeber und Teilhaber des Tagesspiegels im Interview mit EurActiv-Gründer Christophe Leclerc. Die Branche reguliere sich von selbst.
EU-Außenpolitik 11-01-2017

Putins Manipulation der US-Wahl - Fakt oder Kaffeesatzleserei?

Donald Trump will mit Russland zusammenarbeiten, um einige brennende Probleme der Welt zu lösen. Ist man ein Trump-Troll-Idiot oder ein Putin-Troll, wenn man das gutheißt?
EU-Innenpolitik 11-01-2017

Griechenland: TV-Bosse wollen keine Vermögenserklärung abgeben

Die Besitzer griechischer TV-Sender gehen erneut gegen die Syriza-Regierung auf die Barrikaden- und schützen so ihre Top-Manager. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 17-11-2016

Viele EU-Bürger misstrauen den Medien

EU-Bürger haben wenig Vertrauen in die Medien und Zweifel an deren Unabhängigkeit, zeigt eine Umfrage. Auch Drohungen gegen Journalisten und Nutzer sozialer Medien nehmen zu.
EU-Außenpolitik 10-11-2016

US-Wahl: Eine Niederlage für den Journalismus

Das Entsetzen über Trumps Sieg zeigt, dass der Journalismus in den USA wie in Deutschland den Kontakt zur Gesellschaft verliert. Ein offener Blick auf die Gründe des Volkszorns tut not, kommentiert EurActivs Medienpartner "WirtschaftsWoche".
EU-Außenpolitik 10-11-2016

USA: Der belohnte Kampf gegen das Establishment

Man kann die US-Wahl als riesige populistische Welle abtun, als einen „Brexit 2.0“, meint Petra Erler. Man kann den Sieg von Donald Trump aber auch als einen Aufschrei der Verzweifelten bezeichnen - und sich fragen, ob die US-Medien mit ihrer Kungelei nicht eher zum Scheitern von Hillary Clinton beitrugen.
EU-Außenpolitik 10-10-2016

Moskau blockiert Einstellung ukrainischer Journalisten bei Euronews

Moskau finanziert die Russland-Sektion des französischen Senders Euronews - weigert sich aber, Journalisten der mittlerweile geschlossenen Ukraine-Abteilung bei sich einzustellen. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 31-08-2016

Kosovo: "Terroranschläge" aus Protest gegen Grenzabkommen mit Montenegro

Das Grenzabkommen des Kosovo mit Montenegro sorgt für Konflikte: Die kosovarische Polizei verhaftete nun sechs Oppositionsanhänger, die an einem "Terroranschlag" auf das Parlament beteiligt gewesen sein sollen. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 20-07-2016

Türkei-Putsch: Das inkompetenteste Unterfangen überhaupt?

George Friedmann ist ein weltweit anerkannter Politologe und Autor aus den USA. Vor Kurzem gründete er Geopolitical Futures, einen weltweiten Analysedienstleister, für dessen Vorstand er jetzt tätig ist.

Gesundheitsverbände: EU-Kommission durch Alkohollobby beeinflusst

Der aktuelle Kommissionsvorschlag zur Reform der TV- und Online-Werbevorschriften bietet ein neues Schlachtfeld für Gesundheitsverbände, Werbemacher und die Alkoholindustrie. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 20-04-2016

Reporter ohne Grenzen: Europas Pressefreiheit erodiert

Übergriffe, Konflikte und Sicherheitsgesetze setzen Journalisten auch in Europa zunehmend unter Druck, zeigen Reporter ohne Grenzen. Auch Deutschland rutscht in der "Weltrangliste der Pressefreiheit" ab.
EU-Außenpolitik 31-03-2016

Türkei: Militär geht wegen "Schädigung der Moral" gegen kritische Presse vor

Nach dem türkischen Präsidenten Erdogan geht nun das Militär gegen die regierungskritische Medien vor. EU-Kommissionspräsident Juncker unterstützte die Bundesregierung im Satire-Streit mit Ankara.
EU-Außenpolitik 24-03-2016

Hauptsache Trump?

Die Vorwahlen um die Präsidentschaft in den USA sind mehr als nur ein mediales Spektakel. Sie offenbaren eine Seite der amerikanischen Wirklichkeit, die wir in der Vergangenheit so nicht wahrgenommen haben – ein Land, das tief zerrissen ist und unsicher, was seine Zukunft und seinen Platz in der Welt angeht.
Innovation 17-03-2016

Die Rolle der Wissenschaft im öffentlichen Diskurs

Deutschlands Wirtschaft gehört weltweit zu den innovativsten. Dabei müssen sich beispielsweise die Gentechnik oder die Medizin auch mit moralischen Herausforderungen beschäftigen. Ängste und Sorgen der Bevölkerung können hier nur überwunden werden, indem die Wissenschaft offen über Risiken spricht und transparent darüber aufklärt. Welche Möglichkeiten gibt es, um Bürgern wissenschaftliche Erkenntnisse zu vermitteln und den Beitrag der Wissenschaft im öffentlichen Diskurs zu fördern?
NachrichtenSpecialReport
EU-Außenpolitik 16-03-2016

Menschenrechte in Thailand: Der "Polizeistaat" hinterm Urlaubsparadies

SPECIAL REPORT / SPECIAL REPORT / Die meisten Europäer denken bei Thailand an exotische Früchte und lange Strände. Für die Thailänder selbst, aber auch für immer mehr westliche Diplomaten, Akademiker und Juristen gilt das Land als "Polizeistaat". EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 12-01-2016

Neue EU-Richtlinie schützt Journalisten und Whistleblower

Der endgültige Entwurf der EU-Richtlinie zur Wahrung von Geschäftsgeheimnissen bietet Journalisten und Whistleblowern, die im öffentlichen Interesse handeln, einen stärkeren Rechtsschutz. EurActiv Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 04-01-2016

Streit um Mediengesetz: Polen fordert mehr Solidarität von Deutschland

Ein im Eilverfahren verabschiedetes Mediengesetz in Polen schlägt in der EU immer höhere Wellen: Die Regierung in Warschau fordert nun Rückendeckung von Deutschland.
EU-Außenpolitik 02-12-2015

Pressefreiheit in Thailand: New York Times erscheint mit leerer Titelseite

Die International New York Times sah sich gestern in Thailand gezwungen, eine praktisch leere Titelseite zu drucken. Daraufhin übte der Wächter über die Pressefreiheit, Index on Censorship, scharfe Kritik an der "großen Abschreckungswirkung" der Militärjunta. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Außenpolitik 13-11-2015

Türkei: Polizeirazzia beim Zaman-Medienkonzern

Die Türkei ist erneut scharf gegen Regierungskritiker vorgegangen. Am Mittwoch stürmte die Polizei die Büros eines Oppositionsführers, der Verbindungen zum Erzfeind von Präsident Recep Tayyip Erdo?an haben soll.
Ukraine und EU 24-03-2015

Informationskrieg mit Russland: Ukraine verbietet Euronews

Die EU will entschlossener gegen russische Propaganda in der Ukraine vorgehen. Das erste große Opfer dieser Schlacht ist die ukrainische Ausgabe des TV-Senders "Euronews" – sie wurde zuvor von einem prorussischen Oligarchen gekauft. EurActiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 10-02-2015

#Media4EU: EU-Strategie für unabhängige und zukunftsfähige Medien

Die europäischen Medien sehen sich mit einer wirtschaftlichen und digitalen Krise konfrontiert. Es ist in vielerlei Hinsicht – auch im Interesse der EU – entscheidend, die wirtschaftlichen Herausforderungen für den Mediensektor anzupacken. Die Kommission unter Jean-Claude Juncker könnte Überlegungen zu einer Sektorstrategie auslösen, ohne den Sektor zu retten oder einzugreifen.
EU-Innenpolitik 05-02-2015

Schulz zu EurActiv: "Überprüfen Sie uns weiterhin"

Liebe EurActiv-Freunde, danke für die Einladung auf Ihre #Media4EU Konferenz.
Innovation 22-08-2014

Europas Twitter-Öffentlichkeit: Zersplittert und dennoch vernetzt

Frankreich ist politisch gespalten, Italien liebt Satire - und Deutsche sind zwitscherscheu. Das zeigt eine Studie, die fast 12.000 Twitter-Accounts untersucht und die Datenströme zwischen Europas politischen Twitter-Sphären sichtbar gemacht hat.
Österreich 19-06-2014

Boulevardpresse in Österreich: Sammelbecken der EU-Gegner

Die Boulevardmedien sind entscheidende politische Stimmungsmacher. Vor allem aber mobilisieren sie Gegnerschaften. Das ergab eine EU-Nachwahlstudie in Österreich.